Therme immer noch kaputt - Teil muss noch bestellt werden - sitze im kalten - welche Rechte hab ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es sich um einen Geräteschaden handelt, ist der VM verpflichtet, hier vorübergehend eine Ersatzheizung zu stellen, notfalls per Heizlüfter (vorher Zählerstände aufschreiben!). Mit der Wartung hat das eher wenig zu tun; wenn eine mal Pumpe hin ist, ist sie hin. Die kann bis eine Minute vorher noch fehlerfrei gelaufen sein, das sagt gar nichts.

an sowas hab ich auch schon gedacht, aber mit dem VM drüber reden kann ich auch nicht,weil der sich auf sowas nicht einlassen wird. Kann man sich solche Geräte auch irgendwie selber irgendwo leihen? Ich bin hier total am frieren und schnupfen. Sonst müsste ich meine Freundin fragen, ob ich bei der für die Zeit notfalls übernachten kann. Wäre jetzt die einzigste Lösung die mir noch einfallen würde.

Ja dass das Teil 3 Wochen später kaputt geht, dazu kann der sicher auch nix. Aber bislang weigert sich der VM hier uns allen eine neue Therme einzubauen, erst wenn wir wohl alle ausziehen, würde er das machen. Hab das jetzt von meinen anderen Nachbarn noch erfahren. Aber die Idee mit dem Heizlüfter ist gut. Werde mich mal da schlau machen.

0
@Butterfly36

mit dem VM drüber reden kann ich auch nicht,weil der sich auf sowas nicht einlassen wird

Das musst Du aber, wenn Du es behoben wissen willst. Oder Du zahlst es selbst.

Kann man sich solche Geräte auch irgendwie selber irgendwo leihen?

Bestimmt. Aber die kosten neu nur so um die € 50.-- bis € 100.--, je nach Leistung und Ausführung. Da würde ich nicht mieten wollen.

bislang weigert sich der VM hier uns allen eine neue Therme einzubauen

Wundert mich auch nicht. Immerhin kostet eine Gasheiztherme samt Einbau je nach Dimensionierung so ab € 6000.-- aufwärts, je nach Aufwand und Modell. Dafür kann man lange reparieren; die Laufzeit derartiger Geräte liegt bei ordentlicher Nutzung so bei 15 - 20 Jahren.

0

Miete mindern kannst Du und anteilig Preis und Verbrauch eines Heizlüfters verlangen. Wenn es aber nur drei Tage kalt ist, dann wird die Mietminderung nur minimal ausfallen.

Das Dein Vermieter sich nicht unbedingt für Dich ins Zeug legt, ist nach Deinen vorangegangenen Fragen verständlich. Bald kannst Du ja die Wohnung, die immer nur Probleme macht, verlassen.

Was möchtest Du wissen?