Therapieideen Logopädie Kind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich finde ich es ein Unding, Praktikanten allein dastehen zu lassen... Mich wundert aber auch, dass du im 2. Ausbildungsjahr bist und noch keine Therapien an der Schule gemacht hast?! Das ist sonderbar...

Spielideen kommen im Lauf der Zeit durch Zugucken. Also: hospitiere wo immer und wann immer du kannst. Notiere dir, wie deine Praktikumsanleiter arbeiten, welches Material sie nutzen.

Und stocke deinen "Privatbesitz" auf. Flohmärkte sind dazu gut geeignet: Spiele, Spiele und nochmal Spiele. Auch bei den gängigen Verlagen kannst du gucken. Da gibt es auch was für Spontansprach-Training. Es gibt auch nen kleinen Verlag mit Therapiesachen: www.therapiespiele.com. Da gibt es Arbeitshefte zu verschiedenen Lauten und / oder Kartenspiele. Mal was anderes als immer das, was jeder hat.

Wende dich in diesem Fall an deine Schule. Du bist noch in der Ausbildung und da kann man zumindest eine Anleitung von seinem Mentor/in erwarten! Ich finde es nicht in Ordnung das du damit allein gelassen wirst. 

Danke, dass ist nett, dass Sie das Verhalten von Ihr nicht gut finden, aber es ist erst die 2. Woche von 8 Wochen Praktikum. Und ich möchte mich noch nicht beschweren, weil es erst angefangen hat und es war so schwer einen Praktikumsplatz zu finden. Den habe ich 4 Tage vor Praktikumsbeginn gefunden. Die anderen 20 Praxen hatten keinen Platz. Wenn ich mich jetzt schon beschwere, die Schule anruft und so, macht es eine komische Atmosphäre. Vielleicht bessert es sich im Laufe und die Logopädin ist die Sorte Mensch, die ne Weile braucht um warm zu werden. Ich würde es erst einmal selber versuchen wollen, klar zu kommen. Hättest du eine Spielidee? Übungsidee?

0
@ALittleDream92

Das muss ja nicht zwangsläufig zu ihr durchsickern, das du mal nachfragst in der Schule... Mein Bereich ist die Physiotherapie daher kann ich dir leider keine entsprechende Anleitung geben. Entweder suchst du in Fachliteratur nach passenden Übungen, oder du kannst vielleicht auch ältere Schüler /Logopäden dazu befragen. Ich kann mir nicht vorstellen das du in der Hälfte des 2.Lehrjahres bereits selbstständig eine komplette Behandlung, ohne bisherige Praxiserfahrung auf die Beine stellen musst. 

1
@Arckanum

Eventuell könnte es auch hilfreich sein dich mal mit deinen Klassenkameraden auszutauschen. Viel Erfolg! 

0

Wende dich an deine Schule, es geht ja wohl gar nicht, wenn Praxisausbilder dich nicht anleiten und dich auflaufen lassen.

Ergotherapie / Logopädie - Ausbildung (was & schwer?)

HI :)

heuer komme ich in die 10 Klasse und die Frage was ich werde kommt immer näher. Ich habe bereits ein Praktikum als Logopädin und Ergotherapeutin gemacht. Logopädie hat mir definitiv besser gefallen... ich habe aber gehört das die Logopädie Ausbildung sehr schwer sein soll und fast nur Schüler die aufs Gymi oder in eine FOS (Fachoberschule) gegangen sind genommen werden.

Ich möchte einen Beruf im sozialen Bereich machen und auf keinem Fall in einem Büro oder so arbeiten. Und ich möchte auf jeden Fall viel Geld verdienen. Ja ich weis Geld ist nicht alles aber ich möchte einen einigermaßen gleichen Geldverdienst wie meine Schwester haben (die möchte jetzt auch Logopädin werden und sit viel besser in der Schule als ich und wir gehen auch noch in die gleiche Klasse :/ ).

Da ich in der Schule jetzt nicht so gut bin (vor allem nicht im Mathe, BWR, Englisch, Physik) und aber auch nicht Kindergärterin, Altenpflegerin, Krankenschwester werden will siehst nun dürster aus.

Jetzt wolle ich mich in der ErgotherapieSchule bewerben und es auch mal in der Logopädieschule -nur mal- versuchen.- Meine Eltern meinen ich soll das mit der Logoschule lassen weil ich sowieso nicht genommen werde mit meinen Noten. Es wäre aber mein absoluter Traumberuf :(

Jetzt meine Fragen:

- welche Schule ist leichter?

- werden in der Logoschule wirklich nur die besten genommen?

- wird nur auf die Noten geachtet?

- welche Berufe könntet ihr mir vorschlagen?

sorry das ich so viel geschrieben habe...

danke im Vorraus

...zur Frage

welche schulfächer muss man für ein studium logopädie gut können?

also ich bin zwar erst in der 8. aber mach ja bald ein praktikum und hab interesse an den beruf Logopädin..

und jetzt wollte ich halt wissen welche schulfächer man besonders gebraucht für den beruf?:)

bitte vernünftige antworten und in google hab ich nichts gefunden!

...zur Frage

Darf Kita Kind Überprüfen ohne Einverständniserklärung?

Meine Tochter hat 2 Jahre Logopädie bekommen nun haben wir vor 8 Wochen vom Kinderarzt kein neues Rezept bekommen er und die Logopädin fanden das die 2 Jahren gut geholfen haben und sie erst mal ein Jahr Pause machen soll da sie auch zur Zeit viele Wackelzähne hat! Nun macht die Kita Ärger die wollen das ich den Kinderarzt wechsel weil sie der Meinung sind das meine Tochter nicht gut spricht! Aber die Erzieherin hatte mein Kind immer schon im Auge. Nun hole ich sie heute ab und die Erzieherin erzählt mir das eine Logopädin in der Kita war und mein Kind überprüft hat und sie da kaum was gesagt hat und ich nun endlich den Arzt wechsel und ein neues Rezept hole. Meine Schwägerin ist selber Erzieherin und sagte sie hätten sie NIE ohne mein Einverständiserklärung Untersuchen dürfen kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

mein kind ist 4 Jahre und spricht sehr schlecht, andere Menschen verstehen ihn kaum.

Mein Kind ist 4 Jahre und spricht sehr viel und versteht auch alles, aber ihn selber vertseht man kaum...wir die Eltern schon aber z.B.: die Großeltern oftmals nicht.

Er ist jetzt seid einem halben Jahr im Kindergarten und es hat sich minimal verbessert, was soll oder kann ich tun damit er mal nicht Probleme mit anderen Kindern bekommt oder dann mal in der Schule?! Unser Kinderarzt hat uns kein Rezept zur Logopädie gegeben.

Die Omas machen uns ständig ein schlechtes Gewissen und drängen uns was zu tun. Wir spielen zuhause ständig irgendwelche Sprachspiele um ihn zu unterstützen, selbst das Alphabet üben wir spielerisch und da kann er auch die Buchstaben einzeln sehr gut nachsagen.

...zur Frage

Logopädie trotz "komischer" Stimme?

Ich würde gerne eine Ausbildung zur Logopädin machen, aber das Problem ist, dass ich eine ziemlich "seltsame" Stimme hab. Ich kann das nicht genau beschreiben, meine Mama sagt immer ich hätte eine "Gießkannenstimme". Weiß jetzt nicht genau ob ihr euch darunter was vorstellen könnt^^Jedenfalls steht im Internet bei "Voraussetzungen" zur Ausbildung immer eine "gute Stimme".

Deswegen meine Frage: Was ist mit "guter Stimme?" Muss ich für Logopädie eine wirklich angenehme, "wunderschöne" Stimme haben? Oder muss sie einfach nur kräftig sein (das is sie nämlich). Ich habe Angst, wenn ich mich bewerbe, dass ich gesagt bekomm dass meine Stimme dafür nicht geeignet ist...

...zur Frage

Praktikumsbericht für einen Fachinformatiker

Ich muss nächste Woche mein Praktikumsbericht abgeben. Leider hatte ich während der Praktikumszeit kaum sogar garkeine aufgaben. Ich hab es hinbekommen eine ordentliche einleitung und ein berufsbild zu schreiben. Jedoch weiß ich nicht was ich über meinen Aufgabenberich in meinem Arbeitsplatz schreiben soll, da ich garkeine aufgaben hatte. Unszwar muss ich die genauen tätigkeiten die ich gemacht hab beschreiben und ob ich diese im team oder alleine erledigt habe. Mein praktikum waar 2 wochen und ich muss für diesen * Aufgabenbereich mindestens 1 seite schreiben. Bitte hilft mir.Nett wär es wenn jmd ein bericht für mich hätte :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?