Therapie oder doch nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Keine Ahnung wie alt du bist. Therapie auf jeden Fall und je nach deinem Alter und ob du noch zuhause wohnst, solltest du dich eventuell dem Jugendamt anvertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolf6
09.08.2017, 16:43

Ich bin 17 lebe noch zuhause und beim Jugendamt war ich schonmal die haben einen Termin mit mir gemacht und das wars dann da geh ich nicht mehr hin 

0

Such dir Hilfe. Wie weit du sie dann annimmst kannst du immer noch entscheiden. Dir werden da schon feinfühlend sein und auf deine Begebenheiten und Leben eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich auf jeden Fall in Therapie begeben. Alleine kannst du das nicht schaffen.
Alles Gute für die Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ja wissen ob du das verarbeiten kannst oder nicht... die Entscheidung kann dir hier keiner abnehmen

Ich denke jedoch im Normalfall kann eine Therapie sowieso nicht schlecht sein (auch nicht bei gesunden Menschen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du selber entscheiden ob du damit klar kommst ohne Therapie aber ich würde eine Empfehlen viel Glück weiterhin und krass ay tust mir leid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?