Therapie gegen die Schüchternheit, hab da ein paar Fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schüchternheit und soziale Phobie sind zwei verschiedene Sachen.

Schüchternheit kannst du selbst bekämpfen. Eine soziale Phobie weniger.

Und ja, das zahl die Krankenkasse, wenn es sich um eine soziale Phobie handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soziale Phobie vom Fachmann diagnostiziert zahlt die Krankenkasse, Schüchternheit natürlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Yuna304,

ich denke es ist erst ein mal wichtig zu wissen wie alt du bist. Bist du in der Pubertät, wäre es unangebracht. Viele Menschen sind auch etwas introvertierter. Ich selber bin es überhaupt nicht, nur es kann auch eine gewisse angenehme Eigenschaft von dir sein. Inwiefern meinst du schüchtern? Und was bewegt dich zu sagen dass du schüchtern bist?

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?