Therapie Gefühle Mutter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es läuft doch alles gut in Deiner Therapie: Du vertraust Deiner Therapeutin, fühlst Dich von ihr verstanden und ihr habt angefangen über dieses schwierige Thema zu sprechen. Wenn Du dort oder hinterher weinen kannst, dann ist auch das gut, aber das kannst Du nicht erzwingen. Gib Dir Zeit bei diesem Thema, dann geht das schon weiter in die richtige Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Empfehlung: suche Kontakt zu deinem Vater...wann hast du ihn zuletzt umarmt? Und: vllt ist das Zusammenwohnen mit den Eltern für dich nicht gut...Wie wäre es mit deiner eigener Wohnung und einem Freund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?