Therapeutin hat was gegen homosexuelle Fantasien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten ist es, wenn du das thematisierst. D.h. dein Eindruck, dass sie nicht eingeht auf deine sexuelle Orientierung und dass dich das belastet. Was du von ihr wünscht, ... Auch Therapeuten/innen haben manchmal blinde Flecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist halt Deine Sexualität, finde es heraus auf was Du stehst und was das richtige für Dich ist ,junge Männer ,od Frauen ,ältere Männer od Frauen ,was Dir halt gut tut...

Vermutlich ist sie Heterogenität und hält das für richtig und blockt daher ab ....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr das dir das Thema wichtig ist und du das besprechen möchtest. Wenn sie darauf nicht eingeht oder womöglich sich Gedanken macht das du auf sie stehen könntest, dann ist die Therapeutin äußerst unprofessionell 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist sie selbst homophob und fürchtet dass sie dich Aufgrund von Vorurteilen und Persönlicher Befangenheit nicht therapieren kann.

Schau zu einem Beratungsgespräch bei einer anderen Therapeutin vorbei und hole dir eine zweite Meinung ein. Wenn die das Thema mit dir Besprechen möchte, wechsle einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?