Therapeutenwechsel - Probleme mit Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast das Recht einen Therapeuten auszusuchen, der dir passt und mit dem du zu recht kommst. Probesitzungen sind immer drin.

Aber weil du schon mehr als 30 Therapiestunden hattest gibt es eine bestimmte Wartezeit bevor wieder neue Therapiestrunden genehmigt werden.

Der erste Therapeut wird das erfahren, weil er ja die gehaltenen Therapiestunden bei der Versicherung abrechnen muss. Er erfaehrt das auch, wenn du ja nicht mehr zu ihm gehst.

Was möchtest Du wissen?