Theorieprüfung: Tatsächliche Masse - Gesammtmasse bei Anhängern?

2 Antworten

wenn du zusätzlich die klasse E hast interessiert da keinen da darfst an kfz mit max.3.5t nochmal anhänger mit 3.5t dranhängen sofern das kfz diese anhängelast hat,z.b. wären das mercedes G und landrover

soweit ich weis ist die tatsächliche masse das "Leergewicht" also nur das auto an sich bzw. der anhänger an sich ohne das gewicht von beladung, insassen, kraftstoff usw.. (tatsächliche masse des autos, tatsächlcihe masse des anhängers) und die gesamtmasse ist alles in allem so wie es da steht, mit last, insassen und betriebsstoffen.

es kommt immer dauf an. jedes auto hat im fahrzeugschein ein anderes zuggewicht. man kann nicht pauschal sagen jedes auto mit anhängerkupplung darf 1500kg ziehen, das ist immer unterschiedlich.

auch ob es einen anhänger mit bremsanlage (auflaufbremse), ode einen hänger ohne bemse zieht ist auch entscheidend.

Für Führerscheinklasse B, darf generell ein gesamtgewicht aus dem gespann auto und anhänger 3500kg nicht überschreiten. also auch wenn du noch viel mehr auf den angehängten anhänger laden könntest, darfst du es nicht, wenn das gewicht des autos, des anhängers und der beladung zusammen 3500kg übeschreitet.

Keine Garantie für das was ich da oben geschrieben habe - die regeln und gesetze ändern sich ja von jahr zu jahr, kann sein dass ich auch nicht mehr auf dem aktuellen stand bin.

ok, trotzdem danke :)

0

Fahrschule Klasse B - Theorie - komplizierte Frage:D

Ich verstehe diese Art der Fragen nicht. Wer kann mir es erklären !? Wichtig!

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B. Ihr Pkw hat folgende Daten: Leermasse 1.900kg ; zulässige Gesamtmasse 2.400kg ; zulässige Anhängelast 1.500kg Welchen Anhänger dürfen sie mitführen? Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von -1000kg -1200kg -1500kg

Richtig ist nur die erste Antwort aber wieso?:D

...zur Frage

Zulässige Gesamtmasse + Anhängergewicht, oder wie schwer darf ein Anhänger sein?

Wenn die Leermasse 935kg beträgt und die zulässige Gesamtmasse 1305kg beträgt und die zulässige Anhängelast 800kg, wie schwer darf dann ein Anhänger sein? Ich habe einen Führerschein der Klasse B, also dürften es ohnehin max. 750kg sein, aber geht das Anhängergewicht mit in die Gesamtmasse ein?

...zur Frage

Frage zu Frage aus einem Führerscheinbogen

Ich habe mal eine Frage zu einer Frage aus einem Führerscheinbogen. Also die dargestellte Frage lautet:

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B. Ihr Pkw hat folgende Daten: -Leermasse: 1900kg -zulässige Gesamtmasse: 2400kg -zulässige Anhängelast: 1500kg

Welchen Anhänger dürfen sie mitführen?

Und dann sind da als Antworten angegeben:

Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 1000kg 1200kg 1500kg

1000kg wäre in dem Fall die richtige Lösung, aber ich verstehe einfach nicht, wie man darauf kommt. Kann mir das einer erklären? Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

KFZ Leermasse gleich Tatsächliche Gesamtmasse? Wer kann mir helfen?

Hi,

verstehe folgende Sache nicht...

Zulässige Gesamtmasse 7,5t. Leermasse 3,8t.

Sind dann 3,7t. Nutzlast? Weil die Leermasse und das Tatsächliche Gesamtgewicht das ein und das selbe sind?

Eigentlich kenn ich das nur so:

Zulässiges Gesamtgewicht 7,5t. - Tatsächliches Gesamtgewicht 5t. = 2,5t. Nutzlast.

Hab mich schon dum und dämlich gegooglet..., verstehe es einfach nicht mit der Leermasse..?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?