theorieprüfung in frist bestanden trotzdem weiter fahrstunden oder neuantrag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Antrag beim Verkehrsamt ist ein Jahr gültig ... bis dahin muss die Theorie bestanden sein .. ab Tag der bestandenen Theorieprüfung hast Du wieder ein Jahr Zeit für die praktische Prüfung .. heißt bei Dir.. Du musst die praktische Prüfung bis zum 9.7.2015 bestehen! Also alle gut .. viel Erfolg! :)

Hallo nique

Der Abschluss der Ausbildung darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

so steht es in der FeV

http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV/FeV16.htm

du musst also innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung in deiner Fsst deine zwei Prüfungen abgelegt haben

Mein Beileid. Du solltest mit deinem Fahrlehrer drüber reden, der kann es dir am besten sagen. Als ich den Führerschein gemacht hab, musste man die Theorie schon bestanden haben, um ne praktische Prüfung beantragen zu können. Deshalb gehe ich davon aus, dass sich die Frist nur auf die Theorie bezieht, die du ja schon bestanden hast.

Du musst die theoretische Prüfung ab Antragsdatum/bewilligung innerhalb von einem Jahr machen. Offensichtlich hast du das ja geschafft. Dann kannst du jetzt die praktische Prüfung machen oder wie auch immer weiter Fahrstunden nehmen.

also brauch ich nicht neu beantragen ,die frist ist also nur auf die Theorie bezogen?

0

Was möchtest Du wissen?