Theorieprüfung Auto Schweiz

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

genau das ist der Punkt. Auswendig lernen und gut einprägen. Dann wirst du das Gelernte nicht schnell vergessen und in manchen Verkehrssituationen oder auch in technischen Fragen dir alles wieder schnell ins Gedächtnis zurückrufen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst es halt zur prüfung wissen aber das meiste von dem was du da lernst brauchst du dann später nicht wirklich, vergessen solltest dus aber trotzdem nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeEagle
27.06.2011, 17:18

Wie bitte?

Welche der erlernten Verkehrsregeln gilt denn nach der Prüfung nicht mehr?

0

Das bringt dir nix, sofern du nicht gleich im Strassenverkehr sterben möchtest!

Alles was du lernst, musst du in der Praxis anwenden können, da dich zumal die Experten ausfragen können, sie dich in Verbote locken können und du das ganze auch nach der Prüfung noch wissen musst!

Zu deinem und anderen Schutz, LERNE und vergiss nicht so schnell!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von croumper
27.06.2011, 22:44

Ich denke, ich habe es falsch formuliert.

Es geht mir nicht darum, dass ich das Erlernte nachher nicht mehr wissen will oder so, sondern ob an der Fahrprüfung nochmals alles dran kommen könnte.

Danke für eure Antworten.

0

Wie möchtest du denn ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr bewegen, wenn du nach der Prüfung die Kenntnisse über die Regeln vergessen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?