Theorie Prüfung Mofa

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt so viele Fragen.. also ich habe vopr kurzen meine Theorieprüfung in PKW abgelegt und da gab es über 5000 Fragen aber bei dir fallen einige weg. ;) Wenn du noch keine Prüfung abgelegt hast, darfst du 10 Fehlerpunkte machen, dass heißt du darst höchstens zwei Fragen falsch machen. HAst du schon eine Theorieprüfung abgelegt dann darfst du nur noch 6 Fehlerpunkte machen. Die Fehlerpunkte gehen nach den Fragen, es gibt Fragen mit 3 Fehlerpunkte mit 4 und mit 5. Die Fragen mit 5 Fehlerpunkten sind Vorfahrtfragen. Es kommen Fragen mit Verkehrschildern dran, dann Fragen zum Motor, Gefährsituationen, Vorfahrt.. gucke sonst einfach auf der Seite www. fahren-lernen.de da hast du einen kleinen Einblick und kannst viele Fragen lernen. Ich glaube du musst nicht fahren soweit ich weiß :). Und wenn du fahren musst, dann bestimmt das der Fahrlehrer, wo du hinfahren musst und in der Prüfung der Prüfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragen haben verschiedene Gewichtungen. Also je gröber dein Fehler ist, sprich essentielle Fragen wie z.B Vorfahrt usw., desto mehr Fehlerpunkte bekommst du.

Was für Fragen kommen dort dran, z.b. eine Kreuzung und ich muss dann sagen wer zu erst abbiegen darf ?

Ich denke deine Vorstellung der schriftlichen Prüfung ist schon ganz gut, zusätzlich könnten bestimmt auch Technik-, Abstandsfragen usw. dran kommen

Hat jemand eine gute seite wo alle verkehsschilder abgebildet sind die ich im normalen verkehr brauche wie stopp schild etc....

http://de.wikipedia.org/wiki/BildtafelderVerkehrszeicheninDeutschland

Wie lange sollte mann üben für eine prüfung ( Mofa)

Das kann man sicher nicht pauschalisieren. Manche lernen gar nicht und andere müssen widerum länger dafür pauken. Da müsstest du dich selbst einschätzen, je nachdem wie schnell du neue Inhalte usw. aufnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?