Theorie fragebogen? Was ist eine Einbahnstraße?

...komplette Frage anzeigen  - (Verkehr, Fahrschule, fahren)  - (Verkehr, Fahrschule, fahren)

7 Antworten

Eine Einbahnstraße ist (meines Wissens) eine Straße, die nur von einer Seite befahren werden darf. Du musst ganz normal rechts fahren, als hättest du Gegenverkehr und falls du am Ende links abbiegen willst, darfst du dich erst am Ende der Straße links einordnen.

LG

In eine Einbahnstraße darf man nur in eine Richtung einfahren und durch fahren.

Du darfst nur in einer Richtung durch die Straße fahren.

StVO, Anlage 2 zu §41 Abs. 1,

Abschnitt 2, lfd. Nr. 9

Zeichen 220 Einbahnstraße:

Ge- oder Verbot
Wer ein Fahrzeug führt, darf die Einbahnstraße nur in Richtung des Pfeils befahren.
Erläuterung
Das Zeichen schreibt für den Fahrzeugverkehr auf der Fahrbahn die Fahrtrichtung vor

Ich hoffe deine Frage hiermit ausreichend Beantwortet zu haben.

Als Einbahnstraße bezeichnet man, wie der Name nahelegt, eine Straße, in der nur eine Bahn fährt. Meist handelt es sich dabei um eine Straßenbahn. Das hat zur Folge, dass man auf keinen Fall zu spät kommen sollte, denn eine zweite Bahn gibt es nicht.

Die Bahn einer Einbahnstraße sollte gerade sein, es soll aber auch Benutzer geben, die lieber auf die schiefe Bahn kommen. Wird die Einbahnstraße mit einem Hof verziert, so nennt man diesen sinnigerweise Bahnhof.

In Einbahnstraßen an Küstengewässern kann sich gelegentlich ein Fisch verschwimmen - am häufigsten passiert das dem Aal. Dieser wird dann banal Bahnaal genannt.

Große Bekanntheit erreichte die Einbahnstraße nach dem Erscheinen von One Direction durch das plötzliche Auftauchen des Busfahrers, der in der Einbahnstraße parkt.

Quelle: http://www.stupidedia.org/stupi/Einbahnstra%C3%9Fe

Bei diesem Zeichen, darfst du in eine Einbahnstraße hineinfahren.

Eine Straße in der nur in eine Richtung gefahren werden darf (=einbahnig). Also ja, aber nur in die richtige Richtung =)

Was möchtest Du wissen?