Theorie Bestanden - wie lange nun Zeit?

3 Antworten

Also ich bin auch 17 und habe seit 4 monaten mein führerschein absolviert. Bei mir war das so mein eigentlicher fahrlehrer der hatte mich gefragt ob ich bei ihn bei den anderen oder bei ihr machen will.. Ich hab mich für den beaten entschieden und alles war perfekt.. Also für die praktische prüfung entscheidet soweit ich weiß der fahrlerher/in weil er oder sieweiß ob du bereit für die prüfung bist du kannst ja mal auch fragen wenn du denkst das du bereit dafür biaz schadet ja keinen :-) viel glück :)

Hallo fenerium

Solange ich will?

NEIN

du hast nach bestandener Theorieprüfung 1 Jahr Zeit die praktische Prüfung zu bestehen!!

wenn nicht wird die Theorieprüfung ungültig

Um es kurz zu machen

1 frage: ja kannst dir einen anderen lehrer aussuchen 2 frage: solange du willst :-)

2 frage: solange du willst :-)

keine Ahnung, stimmts?

0
@ginatilan

Der hat ja 17.7 geburtstag und wartet ja eigentlich nur darauf .. Also denke ich das er das auch bis zu seinem geburtstag den führerschein haben will.. Wohl wahr er hat nur 1 jahr lang für die theoretische prüfung und auch für die praktische prüfung zeit wenn 1 jahr voll ist muss er sich quasi noch mal anmelden..

0

Führerschein Pflichtstunden normal?

Guten Abend,

Ich habe am Donnerstag den 2.3.17 meine Theorieprüfung bestanden mit 7 Fehlerpunkten, ich habe es meinem Fahrlehrer gezeigt damit ich mit ihn Termine machen kann fürs fahren. Er meinte mir wir fahren erstmal noch so normal 1-2 Fahrstunden (Pflichtstunden zählen nicht mit) damit er sieht ob ich die Verkehrsregeln weiß, jz meine Frage: Will er mich abziehen oder ist das normal?

Danke für alle Antworten =)

...zur Frage

theorie-führerscheinprügung 10 punkte durchgefallen?

hallo bei meiner fahrschule musste ich für meine theorieprüfung eine art vorprüfung machen und da bin ich im ersten lauf mit 10 fehlerpunkten durchgefallen (es waren keine 2x5 fehlerpunkte). ich dachte man besteht mit 10 fehlerpunkten sofern man keine 2 fragen mit 5 punkten falsch beantwortet hat oder hat sich da jetzt was geändert? (zweiten lauf mit 2 fehlerpunkten bestanden)

...zur Frage

Theorieprüfung Bestanden! Wann kommt das nächste?

Hallo Community,

ich hatte heute meine Theorieprüfung für die Klasse B und habe sie mit 2 Fehlerpunkten Bestanden : )

Ich hatte schon vor der Prüfung Fahrstunden genommen und heute auch eine Stunde gefahren. Nun, habe etwa um die 10-11 Fahrstunden und wollte mal nachfragen wie viele man im Durchschnitt braucht? (Klar es kommt auf einem selber drauf an, wie man auch fährt!)

Ich mache nur 9 Sonderfahrten statt 12 (bin Nachtblind)

Danke für Antworten.

...zur Frage

Fahren ohne bestandene Theorieprüfung geht das

Ich bin gerade dabei meinen Führerschein Klasse B zu machen aber ich habe leider meine Theorieprüfung noch nicht bestanden. Ich übe zur Zeit jeden Tag zu Hause damit ich sie dann bald machen kann. Darf ich aber trotzdem schonmit meinem Fahrlehrer fahren also meine Fahrstunden machen?

...zur Frage

Muss man die gesamte Fahrpraxis wiederholen, wenn man die Fahrschule wechselt?

Muss man die gesamte Fahrpraxis wiederholen, wenn man die Theorieprüfung bereits bestanden hat, aber die Fahrschule wegen eines Umzugs in eine andere Stadt wechseln muss, oder kann man mit dem neuen Fahrlehrer dann weiter machen wo man war?

...zur Frage

Ich kann einfach kein Autofahren! Wie kann ich mich verbessern?

Hallo, ich habe bis jetzt 38 Fahrstunden gehabt (ohne vorherige Fahrkentnisse, habe von Null angefangen) und habe diese Woche auch noch 4 Stunden. Insgesamt werde ich also über 40 Stunden haben und ich kann noch lange nicht an die Prüfung denken.. Ist das normal?

Mit der Theorie hatte ich überhaupt keine Probleme, nach 2 Wochen Lernen bin ich in die Prüfung reingegangen und habe sie bestanden mit 0 Fehlerpunkten. Aber das Praktische schaffe ich einfach nicht.

Ich kann zwar normal fahren, aber mache viel zu viele Fehler und vergesse Vieles. Mein Fahrlehrer ist zwar nett und wir haben auch Spaß zusammen, aber bei meinen dummen Fehlern wird er oft sauer, schreit mich an und macht mich noch mehr nervös, ich denke einfach nur dass ich zu dumm bin zum Autofahren.

Er versteht es auch nicht und möchte auch, dass ich bald in die Prüfung gehe und möchte mich so gut wie möglich vorbereiten, aber ich habe einfach viele Schwierigkeiten und verstehe nicht warum. Es ist gerade auch nicht billig und ich weiß nicht wie lange es noch so weitergehen soll.

Ich denke, dass ich noch viel Zeit brauche und viel besser werden muss, aber ich hatte ja schon so viele Fahrstunden. Ich weiß nicht, was ich machen soll und wie ich mich verbessern kann :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?