Theoretische Führerscheinprüfung,Punktesystem bei Vorbesitz vom AM?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst insgesamt 30 Fragen bei der Prüfung für Klasse A2 und B.

Diese bestehen aus 10 Fragen Grundwissen und je 10 Fragen für Klasse B und 10 Fragen für Klasse A2.

Du darfst insgesamt 6 Fehlerpunkte haben pro Klasse (A2 und B), dabei gelten die 10 Fragen für das Grundwissen für beide zusammen und die klassenspezifischen Fragen werden in Verbindung mit dem Grundwissen einzeln bewertet. 

Du kannst also beide bestehen, in beiden durchfallen oder nur eine Klasse bestehen.

Wenn Du z.B. im Grundwissen 7 Fehlerpunkte hast bist Du bei beiden durchgefallen.

Hast Du im Grundwissen 0 Fehlerpunkte kannst Du dir bei den klassenspezifischen Fragen je Klasse maximal 6 Fehlerpunkte erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrTheGraser
23.05.2016, 21:53

Okay vielen Dank :)

Und Sie sind sich ganz sicher, dass es so ist?

0

Bei jeder Klasse 6 Fehlerpunkte und es sind jeweils nur 20 Fragen, also verkürzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrTheGraser
23.05.2016, 21:16

Aber es gibt nur eine Prüfung oder? Mir wurde gesagt es sind insgesamt 30 Fragen. Wie setzen sich die Fragen nach deiner Aussage zusammen für die jeweilige Klasse?

0

Was möchtest Du wissen?