Theoretische Führerscheinprüfung Vorbereitung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bekommst doch in der Fahrschule die CD mit dem Programm, auf der die ganzen Fragen und Antworten in der Prüfungsoptik (und auch anders) drauf sind. Damit habe ich geübt und es hat super geklappt. Mehr brauchst du meiner Meinung nach nicht. Geh alle Fragenkomplexe der Reihe nach durch und mach das so lange, bis du alles (oder fast alles ;-)) kannst.

Wühl dich einfach durch und nimm dir dafür Zeit (eine Stunde pro Tag midestens, je näher die Prüfung rückt desto intensiver). Dann schaffst du die Prüfung auch gleich beim ersten Mal und musst dir das danach nie wieder antun.

Viel Erfolg!

P.S.: Meine Prüfung war nach drei Minuten fehlerfrei bestanden, aber ich bin in der Hinsicht wohl nicht der richtige Maßstab. Nimm dir in der Prüfung einfach die Zeit, die DU brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Obstinatia
11.10.2010, 16:43

Nicht, dass ich mich beschweren will, aber hättest du dir mit der Bewertung nicht etwas mehr Zeit lassen können? So... ein paar Tage mindestens? Jetzt werden viele Leute gar nicht mehr antworten, weil ja schon "alles gesagt ist". Damit hast du dir quasi selbst geschadet. Vlt wäre noch ne bessere Antwort gekommen..?

Aber natürlich trotzdem: DANKE! :-)

0

ichhabe mir damals das buch durchgelesen und alle Fragebögen gemacht. Die wichtigen Fragen wiederholen sich auch oft. Die Fragen mit Bremswege etc müsstest du Dir merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ne CD mit allen klassen und allen Fragen die kommen können, die kannst du anstatt der Bögen kaufen Vorteil kannst so oft du willst benutzen ich konnte nach9980 Fragen alle auswendig habe den LKW mit 67 Fragen in 5 min gamacht mit null Fehlern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?