Theoretische Fahrprüfung wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

. Ich bin 15 und hab einen mopedführerschein.

dann musst du in Sachsen-Anhalt, Sachsen oder Thüringen wohnen, dann hast du den AM-Führerschein.

wenn das so ist dann hast du anstatt 12 Doppelstunden Grundstoff nur noch 6 Doppelstunden und du bekommst bei der theoretischen Prüfung nur noch einen Fragebogen mit 20 Fragen vorgelegt anstatt 30 Fragen.

aber zur Fahrschule musst du trotzdem, ist doch klar!

solltest du nicht in den genannten Bundesländern wohnen hast du auch kein Mopedführerschein (AM oder A1) sondern nur eine Prüfbescheinigung für das Mofa.

und dann musst du alles machen in der Fahrschule

ich glaube du muss nur noch mal ein paar stunden wiederholen aber ich bin mir nicht sicher ...bin auch grade in der fahrschule und wenn wir da leute haben die einen 2 führerschein für irgendwas haben wollen müssen die auch nicht nochmal alles machen..aber es wäre sinnvoll denn du musst die prüfung ja nochmal bestehen.

Du hast ganz bestimmt nicht den Mopedführerschein, den bekommt man erst ab 16. Und die theoretische Prüfung für den B-Führerschein ist eine ganz andere. Und natürlich musst die Fahrschule wieder besuchen. Da gibt es Pflichtstunden, die du haben musst.

Du hast ganz bestimmt nicht den Mopedführerschein,

wenn er in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen wohnt kann er durchaus schon mit 15 Jahren den AM-Führerschein haben

0

definitiv ja! Das eine hat mit dem anderen nichts zutun. Theorie für Autoführerschein ist viel umfangreicher.

ja, sogar wenn man später motorrad macht, muss man wieder in die theoretische.

Ja, weil das eine ganz andere Klasse ist.

Natürlich ! Mofa und Auto Prüfung ist ein deutlicher unterschied !

moped heisst 25er? das ist doch keine richtige theoriepruefung.. die paar boegen.

der theoretische teil vom autofuehrerschein ist weit aus umfangreicher.. mit 500 fragen kommste da lange nicht aus...

Was möchtest Du wissen?