Theologie studium stimmt das?

6 Antworten

Zur Aufnahme des Theologiestudiums an der Theologischen Fakultät einer Universität oder an einer Kirchlichen Hochschule wird die Allgemeine Hochschulreife - also das Abitur - benötigt. Im Ausnahmefall kann das Abitur durch eine einschlägige fachgebundene oder durch eine Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung ersetzt werden. Näheres teilen die Dekanate der Evangelisch-theologischen Fakultäten mit.

Wo hast Du das denn her?! Allgemeine Hochschulreife ist Pflicht. Das Studium findet an der Universität an der Theologischen Fakultät statt. Die Theologie ist die Königin der Wissenschaften.

oh oh du irrst, in Deutschland kannst Du katholischer Priester werden ohne Abitur; voraussetzung ist ein Mindestalter von 25 Jahren, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie die Zustimmung des Regens Deiner Diözese; die Ausbildung findet im Priesterseminar St. Lambert im Bistum Münster statt und dauert vier Jahre, eingeteilt in jährlich drei Trimester; anschließend ganz "normale" Priesterweihe.

0
@Guppy194

Frage gilt aber nicht dem Priesteramt, sondern dem Studium und daher irrt sich Guppv in seiner Antwort. tut mir leid. FRAGE ANSCHAUEN!!! ib

0

Theologie die Königin der Wissenschaften? WO kramt man denn sowas raus?

0

Wenn Du Theologie an einer deutschen Universitaet studieren willst brauchst Du mindestens das Abitur. Manche Unis verlangen so gar noch Latinum, das Graecum und Haebaecum machst Du dann im Grundstudium. Egal, ob evangelische, jüdische oder katholische Theologie an der Universitaet ist es nicht ohne. Wenn Du Theologie ohne Abitur machen moechtest musst Du auf Bibelschulen oder Missionsschulen gehen, dort wird in der Regel wenig Wert auf Sprachen gelegt, aber mehr auf praktische Bibelarbeit. http://www.thh-friedensau.de/de/portal_studieninteressierte/index.html

Latinum, Hebraicum, Graecum werden überall gebraucht.

0
@HektorPedo

oh oh du irrst, in Deutschland kannst Du katholischer Priester werden ohne Abitur; voraussetzung ist ein Mindestalter von 25 Jahren, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie die Zustimmung des Regens Deiner Diözese; die Ausbildung findet im Priesterseminar St. Lambert im Bistum Münster statt und dauert vier Jahre, eingeteilt in jährlich drei Trimester; anschließend ganz "normale" Priesterweihe.

0
@Guppy194

Sicherlich, doch ich meinte deutsche Universitaeten. Bei Bibelschulen, Missionschulen, und auch Priesterseminaren sieht es anders aus. Mindestalter und Berufsausbildung bzw. Berufserfahrung ersetzen das Abitur, und implizieren eine gewisse Lebensreife. Auch kann man den Abiturzwang dadurch umgehen, dass man im Nachbarland studiert.http://theologie.bogenhofen.at/bth/aufnahmebedingungen.php

0

Was möchtest Du wissen?