Themen und Gliederung Mündliches Abitur- Verbesserungsvorschläge, Anregungen?

2 Antworten

Naja meinst du eine Präsentationsprüfung oder eine normale mündliche Prüfung? Im Zentralabitur bekommt man in der Regel ein Arbeitsblatt mit Fragen. Diese Fragen musst du dann möglichst ausführlich in diesen 10 Minuten erklären. Anschließend sind 10min offene Fragerunde.

Wir müssen vier Themen mit grober Gliederung abgeben. Eine Woche vor der Prüfung wird ein Thema ausgewählt. Dann muss ich über dieses Thema eine 10 minutenlange Präsentation vorbereiten. Danach werden mir noch 10 Minuten Fragen gestellt.

0
@chabobabo123

dann wär die Frage wohl besser aufgehoben woanders, Mitschüler, Lehrer oder hier explizit dein Bundesland zu nennen sonst wird das schwer.

0

Ist ganz ok deine Auflistung, fehlt nur noch Warum es zu solch einem Flüchtlingsstrom gekommen ist. Auch die Schattenseiten der hier Asylsuchenden sollte erwähnt werden, nämlich Residenzpflicht, 1-jährige Arbeitskarenz, Diskriminierung durch Teile der Bevölkerung etc.


Warum klappt der Integration von Menschen aus Anatolien/Türkei nicht richtig und warum holt Deutschland dann noch mehr Problem-Völker aus den Nahen-Osten?

...zur Frage

Mündliches Abitur Gemeinschaftskunde Themen?!

Hallo!

Ich muss demnächst meine Themen samt Gliederung als Fragen formuliert abgeben. Panik Bis jetzt habe ich:

  1. Israel/Palesina: Westliche Sicht auf den Konflikt (besonders die israelische Siedlungspolitik)

  2. Globalisierung: Segen oder Fluch?

  3. Vergleich der Versicherungssysteme Deutschland/ Usa, Obamacare, Vorteile, Nachteile, Hintergründe

  4. ?

Habt ihr Vorschläge für ein viertes Thema oder konkretere Fragestellungen? Hätte auch Intresse an der Krimkriese, scheint mir aber sehr weit gefasst. Habt ihr eine Idee wie ich das eingrenzen könnte? Danke :)

xo

...zur Frage

Kann man Deutsch werden, oder muss man es sein?

Kann sein, dass ich etwas verbittert rüberkomme, aber ich nehme an, dass bin ich auch. Denn ich habe jetzt schon sehr lange probiert Deutsch zu werden, aber man lässt mich nicht. Wenn ich in der Zeitung lese, dass mal wieder mehr Integration von Einwanderern gefordert wird, dann muss ich kurz lachen und würde am liebsten "ja, dann lasst sie doch!" in die Welt schreien. Mein deutscher Pass kommt mir mittlerweile wie ein billiges Plastikimitat des "echten" Passes vor, dessen Ungültigkeit ich als einziger nicht erkennen kann.

Ich habe Migrationshintergrund und das scheint eine Hürde zu sein, die man in Deutschland nicht überwinden kann. Es reicht eben nicht in Deutschland geboren zu sein, wenn die Eltern und Großeltern woanders aufgewachsen sind. Immer und überall ist man der Ausländer, selbst wenn man probiert alle Punkte in der Integrationsliste abzuarbeiten. Beispielsweise wird man beim betreten der Kirche oft angeguckt als würde alle Welt erwarten, man würde beim überschreiten der Schwelle in Flammen aufgehen. Beteiligt man sich an den viel beschworenen Stammtischen, ist man der Türkeiexperte, obwohl man das Land genauso gut geht wie jeder andere in der Runde, nämlich gar nicht. Erdreistet man sich dann doch einmal seinen Senf zur Innenpolitik dazuzugeben, dann wird man prompt darauf verwiesen, dass man doch erstmal die Probleme mit Erdogan regeln solle, bevor man Deutschland kritisiere. Noch schlimmer ist, wenn man bei einem Gespräch über die Flüchtlingspolitik beiseite genommen wird und einem frech ins Gesicht gesagt wird:" Du es ist nichts gegen dich und du bist auch gar nicht gemeint, aber die Ausländer müssen raus". Also erstmal ist so eine Position zu verurteilen. Aber warum zur Hölle sollte ich mich angesprochen fühlen wenn es um Ausländer geht, schließlich bin ich keiner. Es ist wirklich schlimm, selbst eigene Erfolge werden immer wieder entwürdigt durch Witzchen wie:" Den Job haste wohl wegen der Ausländerquote bekommen", oder "naja einen Quoten-Türken braucht die da oben auch" Gleichzeitig haben Kinder von deutschen Eltern, die im Ausland geboren sind überhaupt kein Problem, als deutsche Akzeptiert zu werden, selbst wenn sie nicht mal die Sprache beherrschen. Irgendwie kann einen das wütend machen. Ich kann die Resignation von vielen verstehen. In Deutschland ist man kein Deutscher und im Herkunftsland ist man dann auf einmal der Deutsche und gehört wieder nicht dazu. Man fühlt sich wie ein Wanderer zwischen den Staaten, den keiner haben will, dann schließt man sich eben mit denen zusammen, die das selbe Problem haben, um wenigstens ein bisschen das Gefühl von Zugehörigkeit zu erhalten. Gott bewahre, jetzt hat man aber eine Todsünde begannen und ist zum Problemausländer (mit deutschem Pass) geworden. Leider geht abschieben nicht mehr. Naja, lange Rede kurzer Sinn, falls jemand weiß wie man es ohne deutsche Eltern und mit falscher Hautfarbe schaffen kann als Deutscher akzeptiert zu werden, dann schreibt bitte.

...zur Frage

Erörterung und Gliederung zum Thema Flüchtlinge?

ich brauche dringend hilfe für eine Klassenarbeit. ich muss eine Gliederung und Erörterung zum Thema Flüchtlinge schreiben. habe im inet aber leider nichts gescheites gefunden :(

...zur Frage

Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde?

Hallo ihr lieben,

die politische lage zwischen die Türken (Erdo-Fans) und Deutschland ist im Moment nicht so positiv. AUCH in der Türkei haben die Pro-Erdo Fans (50% der Türkei) probleme mit Erdogan-Kritikern, Journalisten, die Freiheit suchen und mit Menschenrechtler...

In Deutschland sieht man häufig Autos mit Erdogan autogramme, bilder, ottoman symbole und ganz besonder auf das Kennzeichennummer mit 1453 (Ottomangründung) am Ende.

Damit wollen die Erdo fans zeigen, dass sie gegen die laizistische, moderne und minderheitsrechte anerkennende Türkische Republik (1923 Gründungsdatum) sind.

Die Türken der Großdenker und Aufklärer ATATÜRK als vorbild nehmen haben Angst vor ausspioniert zu werden und vermeiden jegliche Regierungskritische Symbolen und Meinung. Nun möchte ich aber großes ATATÜRK Bild aufkleben und habe keine vor der Spionage. Ich habe den Eindruck dass die Deutschen sich über mein verhalten sich gestört fühlen.

Ich will mich in Dtl. so benehmen, so dass wir in Dtl leben und nicht in der Türkei. Ich will niemanden provozieren und möchte zeigen dass ATATÜRKs revolutionen noch leben,

zB. u.a. laizismus, verbot von Khalifat, Einführung von lateinische Schriften, Wahlrecht für Frauen, Religionsfreiheit, Minderheitsanerkennung und GANZ WICHTIG DIE ABSCHAFFUNG VON SULTANAT UND EINFÜHRUNG DER PARLAMENTIAL SYSTEM (DEMOKRATIE).

Frage: Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde? LG

...zur Frage

Was passiert wenn ein Flüchtling Asyl erhalten hat?

Hallo,

mich würde dringend interessieren, was mit einem Flüchtling passiert der Asyl erhalten hat? So wie ich das verstanden habe, erhalten Flüchtlinge nur eine Duldung. Also sind sie keine vo deutschen Staatsbürger und dürfen nicht für immer in Deutschland bleiben. Oder kann man als Flüchtling entscheiden was man beantragen möchte.. Duldung oder die deutsche Staatbürgerschaft oder werden alle Flüchtlinge irgendwann wieder in ihr Geburtsland zurückgeschickt? Ich hoffe die Frage ist nicht all zu dumm gestellt und ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?