Themen über die man reden kann mit Jungs?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Hobbies hast du, welche Hobbies hat er. Welche Musikrichtung/ welche Künstler magst du - welche Musikrichtung/ welche Künstler mag er. Welche politische Richtung bevorzugst du - welche bevorzugt er (naja, das ist dann eher für Erwachsene relevant). An welche Schulen geht ihr. Welches sind eure Lieblingsfächer und Hassfächer. Habt ihr mal etwas total lustiges oder seltsames oder verstörendes erlebt in der Schule (allgemein, mit Mitschülern, mit Lehrern). Welche berufliche Richtung wollt ihr jeweils einschlagen. Was erlebt ihr grade so bei euren Ausbildungen oder im Berufsleben, tauscht euch über lustige oder schräge Erlebnisse aus.

Was ist euer jeweiliges Lieblingsessen, Hassessen? Was war euer Lieblingsspielzeug in der Kindergartenzeit? Welche Streiche habt ihr in eurer Kindheit gespielt/ gespielt bekommen? Wie habt ihr als Kinder eure Freizeit verbracht?

Welche Länder habt ihr bereits bereist? In welchen Freizeitparks wart ihr schon mal?

Habt ihr schon mal schräge Situationen erlebt innerhalb euren Familien? Etwas lustiges, etwas schräges, etwas ernstes? Hattet ihr schon mal Unfälle, Operationen? Wenn ja, warum, was ist passiert?

Welches sind eure Lieblingsbücher, Lieblingsautoren? Welches sind eure Lieblingsfarben, Lieblingssüßigkeiten, Lieblingsgetränke?

Wart ihr schon mal besoffen und habt währenddessen irgendwas blödes/ lustiges erlebt?

Habt/ hattet ihr ein Haustier? Welche Tiere mögt ihr/ mögt ihr nicht und warum?

... und so weiter

Danke dir! 😁

0

Hi.

Mei, mit klassischen Männerthemen liegst Du selten falsch. Suche gemeinsame Interessen, z.B. Sport, Instrument, Musikgemschmack, ...

Du kannst auch n Thema intensivieren. Wenn mir z.B. eine erzählt, dass sie gerne Fußball spielt, dann ist das keine Gemeinsamkeit. Interessiert mich nicht mal zur WM. Aber ich kann fragen, was sie so toll daran findet. Da lerne ich sie kennen und vielleicht finde ich genau das bei ner anderen Sache toll (wenn es ihr z.B. um die Teamleistung geht, in der der Einzelne in bestimmten Situationen glänzen kann, dann ist das das Selbe wie warum ich in ner Band spiele. Mehr oder weniger).

Ich erzähle auch ganz gerne, was ich heute gemacht habe.

Meine Lieblingsfrage ist "wohin würdest Du in Urlaub fahren, wenn Zeit & Geld egal wären?". Habe ich anfangs als Rettungsfrage gegen Schweigen benutzt und dann gemerkt, dass ich den Menschen so sehr gut kennen lernen kann. Und ich kann ja auch von meinen Urlauben erzählen (das Original mit Leuchten in den Augen) oder meinen Plänen.

Ist das nicht komisch? Früher hat man sich für jemanden interessiert, mit dem man sich gut unterhalten konnte, dieselben Interessen hatte, mit dem man gerne zusammen war, wo man Zuneigung hatte. Heute muss unbedingt jemand her, auch wenn man noch nicht mal weiß, worüber unterhalten. Ist das jetzt Fortschritt?

Übers zocken kann man immer reden, was spielt er so u.s.w..

Sonst "was er sonst so macht wenn er nicht gerade mit nem hübschen Mädchen facetimed?" Würde ich genau so fragen kommt super selbstbewusst und wäre bei mir auf jeden Fall ein großes + ^^

Dann erzählt er irgendwas und dann gehst du drauf ein und zack, ein Gespräch ^^

Danke 😊

1

Eigentlich über alles .. wieso auch nicht? Ka Fußball, wie das Wochenende wahr (Club&Feiern) oder süße Haustiere, das turnt mich immer voll an ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?