Themen für ein Georeferat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also der Punkt Umwelt schein mit etwas zu allgemein. Es sei denn du hast ihn bereits ausgearbeitet. (Die Beschreibung der Frage ist generell etwas dürftig)... Unterpunkte zur Umwelt wären: Vegetation, Böden, Tierwelt, Klima und Wetter sowie eventuell Beschaffenheit (also Höhen und tiefen). Man könnte, je nach Vorkommen auch auf Vulkanismus eingehen. Wenn du das alles ausführlich beschreibst, schaffst du locker ne halbe stunde. Also wenn du deine anderen Themen dazu nimmst, dürfte das kein Problem sein.

Den Punkt Bevölkerung würde ich an deiner stelle klein halten und nur auf Besiedlung eingehen, die speziell in dieser Zone vorkommt und die Gründe dafür. Ansonsten ist dieser Punkt nicht so aussagekräftig über die Ökozonen.

Die Entstehung und der Ursprung sind zwar wichtige Themen aber eher schnell abgehakt. Konzentriere dich lieber auf die Gegenwart. 

Wenn du dann noch zeit hast, kannst du auf die Ökozonen-Verschiebung durch den Klimawandel eingehen, je nachdem, ob ihr das schon im Unterricht hattet, ich weiß ja nicht wie alt du bist...

Viel Erfolg. Und ich würde mich über eine Antwort freuen, um dir besser helfen zu können. Es kann ja sein dass ich dir jetzt nichts neues erzählt habe. Das weiß och wie gesagt nicht. ^^"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luhilfesuchend
29.10.2016, 01:10

Vielen vielen vielen vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, mich zu unterstützen, ich habe mein Referat bereits abgegeben und es noch durch ein paar diverse Raumbeispiele gestreckt. Zu deiner Geistesbefriedigung: die von dir aufgezählten Themen habe ich bereits mit ausgearbeitet, bis auf die Klimazonenverschiebung, die haben wir im Unterricht allerdings auch noch nicht behandelt (10. Klasse G8).

Schöne Grüße und lieben Dank,
Lukas

0

Was möchtest Du wissen?