Thema zu "Chemie im Alltag"?

8 Antworten

Chemische Vorgänge: Eisen wird durch Luftsauerstoff oxidiert (Rosten), Zucker und Proteine reagieren beim Erhitzen und geben gebratenen Lebensmitteln Aroma, Säuren in Putzmitteln dienen zum Entkalken, Redoxreaktionen in Batterien bzw. Akkus liefern elektrischen Strom, Verbrennen von Kraftstoff (Umwandlung von chemischer in mechanische Energie beim Motor).

Woher ich das weiß:Recherche

Der interessanteste chemische Baukasten der Welt: Der menschliche Körper. Dürfte aber je nach Umfang des Projektes etwas weitläufig sein.

Ich würde mich (aufgrund dessen, weil ich mich für Nahrung und gutes Essen sehr interessiere) da ein wenig auf die experimentelle Schiene wagen und das Thema Molekularküche bearbeiten.

NACHTRAG: Die Antwort von WetWilly mit der Sprudeltablette find ich ganz gut! Visuell einfach darzustellen. Du müsstest natürlich noch erwähnen, in welchem Umfang das Ganze statt finden soll und wie lange du Zeit hast, dich darauf vorzubereiten.

Ebenfalls interessant: Chlor, beispielsweise in öffentlichen Bädern

Wie soll ich dies denn Chemisch erklären? Also die Sprudeltablette

0
@Affentvt

Das wäre dann ja eben deine Aufgabe, das herauszufinden ;-) Du hast nur nach den Themen gefragt - erarbeiten sollst du dir das selbst. Darum geht es ja bei der Sache ;-) Recherchieren, ausarbeiten, vortragen.

0

Ich fände da z.B. eine Sprudeltablette ganz anschaulich...

Wie soll ich dies denn Chemisch erklären?

0

Nimm doch einfach das Thema Wasser wo man das findet und wo man das braucht 🤷‍♀️🤷‍♀️

Putzen, Kochen, Backen.

Was möchtest Du wissen?