Thema: Traumdeutung frage steht unten ;)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Träume vom Tod sind eine Aufforderung zum Wachstum, Hinweise auf Wandlungen und Neubeginn. Die Transformation der Persönlichkeit des Träumers ist angesprochen – alte Strukturen sollen neuen weichen. Schädliche Verhaltensmuster, alte Glaubenssätze, überflüssige Einschränkungen und irreführende Sichtweisen gilt es loszulassen. Jetzt ist es Zeit, sein Leben grundlegend zu ändern.  Allerdings muss ein innerer Anteil aufgegeben werden, damit ein reiferer Anteil den Platz einnehmen kann. Das verursacht Schmerz. Die Art und Weise, wie man im Traum zu Tode kommt, gibt weitere Hinweise darauf, um welche Entwicklung es geht. Träume in denen der Tod durch Mord oder andere Gewalteinwirkung eintritt, weisen meist darauf hin, dass der Traum und die damit angesprochene Entwicklung eine heftige Dynamik haben. Oft erkennt das Unbewusste früher als der Wachverstand, dass etwas uns Wichtiges zu Ende geht. Das mag ein Projekt oder ein Vorhaben sein, es kann sich aber auch um Gefühle oder eine Liebesbeziehung handeln.  Quelle: www.somnios.de/todestraum.htm

earnest 02.12.2013, 08:18

Es ist die Frage, wie hilfreich solch "Vorgefertigtes" ist.

Einerseits, weil es den Träumenden und dessen Lebensumstände natürlich nicht berücksichtigt.
Andererseits, weil hier gerade aufgrund dieser Tatsache ein solche praller Warenkorb an Möglichkeiten angeboten wird, daß irgendetwas davon einfach passen MUSS.
Und was nicht paßt, wird vom Leser passend gemacht: Er möchte schließlich ein Erfolgserlebnis haben und seinen Traum verstehen.

Gruß, earnest

1

Hi.
In deinem Leben erlebst du gerade einen entscheidenden Umbruch: die Trennung deiner Eltern.

Ein noch entscheidender Umbruch ist der Tod. Den träumst du - als Spiegel eines real erlebten Umbruchs. Dein Traum: die Übersteigerung deiner Verlustangst. Du hast die Eltern - als Elternpaar - verloren. Eine schlimme Erfahrung. Nun träumst du von Schlimmerem. Und nun ist sogar dein Hund "beteiligt".

Das war ein schlimmer Traum - aber ein Traum, für den es sehr reale Gründe gibt.
Aber eins ist klar: Träume sind nicht prophetisch. Weder deine Eltern noch dein Hund werden demnächst sterben. Und deine nächsten Träume werden bestimmt weniger schlimm sein, vielleicht sogar sehr schön ...

Alles Gute für dich!
earnest

Kikiei 02.12.2013, 17:14

danke für deine tolle Antwort :)) LG

0

Was möchtest Du wissen?