Thema Sterbehilfe: Wäre es in Ordnung, wenn man z.B. unheilbar an Krebs erkranken sollte, einen Polizisten oder Soldaten zu bitten einen zu erschießen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__216.html

Nein, rechtlich gesehen wäre es schonmal verboten. In Deutschland ist die Sache heikler, weil  in der Vergangenheit, in der Nazizeit Begriffe wie "Euthanasie" missbraucht wurden, um Behinderte, Schwerkranke oder "Volksschädlinge", Menschen, die nicht in das Menschenbild der Nationalsozialisten passten, zu ermorden. Ein bekannter Propagandafilm, der dieses Thema anspricht, hieß "Ich klage an".

Ob es ethisch gesehen in Ordnung ist, da überlasse ich es jedem, sich ein eigenes Urteil zu bilden.

LG

Bitten ja, aber es würde keiner machen. Du kannst auch einen Jäger oder Deinen Nachbarn bitten, aber da Tötung auf Verlangen immer noch bis zu fünf Jahre geben kann, wird es wohl keiner machen.

In den USA gibt/gab es wohl das Problem "Suicide by cop" oder so ähnlich. Man versucht eine Scheinsituation herzustellen, bei der sich der Cop bedroht fühlt und einen erschießt. Es ist dann kein Selbstmord, die Lebensversicherung zahlt und teilweise kann man die Polizeibehörde noch in Regress nehmen.

Nein, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Mensch einen anderen töten kann, auch wenn es einen guten Grund hat, ohne dass er sich dann den Rest seines Lebens schlecht deswegen fühlt.

Wer, warum auch immer, sein Leben beenden möchte, sollte dies so tun, das andere nicht deshalb leiden müssen (sich also auch nicht vor einen Zug werfen, vom Hochhaus springen etc.).

Obwohl ich Verständnis habe, wenn schwer-, totkranke Menschen ihrem Leben oder eher ihrem Martyrium ein Ende setzen wollen!

Niemand darf dich umbringen, auch nicht auf deinen Wunsch hin.

Wenn man nicht mehr weiter leben möchte aufgrund der gesundheitlichen Problematik, muß man schon diesen Weg alleine gehen.

Man kann nicht erwarten, dass jemand anderes sich strafbar macht und damit sein Leben ruiniert.

Bitten darfst du jeden um alles. Der Soldat würde sich dennoch strafbar machen. Mal abgesehen davon, dass wohl kein normaler Mensch einfach jemanden auf seine Bitte hin erschießt.

Nein, es ist jedenfalls in Deutschland nicht erlaubt. 

Ich fände es jedoch in Ordnung.

Der Soldat würde sich strafbar machen.

Mußt schon selber von ner Brücke springen...

Was möchtest Du wissen?