Thema Solarium,wie schnell geht es mit der Bräune,bitte um Erfahrungsberichte

2 Antworten

Die ersten paar Male wirst Du kein großes Resultat sehen, wenn Du ein heller bis normaler Hauttyp bist. Du wirst durch die Wärme ein wenig rotwerden (weil sich die Gefäße erweitern), aber mehr auch nicht. Das ist auch klar, weil die sogenannten Melanozyten, die sich unterhalb Deiner Epidermis befinden zuerst einmal ,aufgrund der erhöhten UV-Belastung, vermehrt Melanin produzieren müssen, das dann von den unteren Keratinozyten (das sind die Zellen, die die Epidermis bilden) aufgenommen wird. Also jeden falls braucht das schon ein paar Mal, bis man da eine Bräunung sieht. Habt da etwas Geduld! Sobald aber eine kleine Bräunug da ist bzw. er sie schon so mitbringt, geht das recht flott. Wichtig ist, bloß nicht so übertreiben, wie es gerne die Solarien"fach"angestellte gerne vermitteln wollen, sprich keine 30 Minuten!! 2 mal die Woche à 10 Minuten reicht völlig aus. Lieber kürzere über einen längeren Zeitraum als umgekehrt!

Hängt echt von seinem Hauttyp ab und von der Stärke der Röhren und der Dauer. Am besten fragt er die Angetellten des Bräunungsstudios dazu. Die sollten das wissen :-)

Was möchtest Du wissen?