Thema: Railgun, Volt und Kondensatoren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die spannungsfestigkeit des kondensators ist wichtig, damit er keinen kurzschluss kriegt. so ein kondensator sollte eine spannungsfestigkeit aufweisen, die mindestes 1,5 mal höher ist, als die nennspannung. bei wechselspannung mindestens 2 mal höher.

das andere ist die kapazität, sie gibt an, wie viel energie son kondensator speichern kann. vergleichbar mit den mAh eines Akkus.

ich gehe mal davon aus, dass wenn der wahnsinnige wissenschaftler der da bei youtube über eine railgun philosophiert hat, neben den teschnischen daten der bauteile noch das ein oder andere wichtige deteil verschwiegen hat.

deshalb rate ich dir DRINGEND von deinem vorhaben ab, nicht dass du noch einen auf Heiz Doofenschmirz machst und dein Inator dir um die Ohren fliegt.

versteh mich nicht falsch, aber hier laufen schon genügend wahnsinnige herum. einer fragte mal, dass in einer anleitung für eine railgun was von einer "non conducting plastic pipe" die rede sei. er fragte allen ernstes, ob man statt dessen nicht ein aluminiumrohr verwenden könne.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuppe2
17.06.2017, 19:50

Danke für die Antwort!

Werde es mir zu Herzen nehmen und  es nicht selber ausprobieren, stadessen mich erstmal lieber weiter über solche interesanten Dinge belesen. :D

0

Die Kapazität (in Farad (abgekürzt: F)) bestimmt, wieviel Energie bereit steht...

Eine hohe Spannung erleichtert wohl die Umwandlung in Bewegungs-Energie... Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass man mit 3V Kondensatoren glücklich wird...

Ich kann mir aber auch nich vorstellen, dass n Laie mit 400V glücklich wird... Da sollte man doch mit etwas Einfacherem anfangen... z. B. Computer-gesteuerte bunte LED Beleuchtung, die ja auch sehr viel mit Leistungs-Elektronik zu tun hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?