Thema Mobbing Hilfe?

5 Antworten

Geh einfach mal zu ihr und sag, dass sie dir kurz zuhören soll also entschuldige dich und sag ihr warum du das getan hast, wenn dann ein Gespräch entsteht komm einfach sympathisch rüber und sag ihr, dass du ihr helfen willst. Probier dann einfach sie manchmal anzusprechen und bei ihr zu sein und wenn jmd sie ärgert dann sag was dazu und verteidige sie:-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zu aller erst solltest du dich entschuldigen bei ihr und das nächste Mal wenn sie geärgert wird, dann ergreif Partei für sie. Dadurch gewinnst du ihr Vertrauen und sicher ist es für sie auch schön jemanden zu haben, der nicht gegen sie ist.

Mein Haupt Problem ist das sobald ich irgendwas ach es ist da eig alles sch*iße wenn ich mich für sie einsetzte verliere ich schlechte Freunde 😔aber wenn ich Partei ergreife habe ich eig nur sie quasi weil ich Dan auch Mobbing Opfer werde

0
@Derreale722

Na wenn du Angst hast "schlechte Freunde" zu verlieren, dann kann dir die Angelegenheit ja nicht besonders wichtig sein, daher rate ich dir hier nicht Mitgefühl vor zu heucheln.

0

Das nächste mal dazwischen gehen. Partei ergreifen und helfen dadurch sieht sie auch dass sie sich nicht vor dir fürchten muss.

Was möchtest Du wissen?