Thema Luft (co2,N,O2)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Welt ohne Pflanzen bietet für Tiere, also auch dem Menschen keine Lebensmöglichkeit. Pflanzen produzieren nicht nur Sauerstoff, sie produzieren auch die Nahrung, denn nur sie sind in der Lage aus anorganischen Grundstoffen organische Stoffe herzustellen. In einer Welt ohne Pflanzen würden die Menschen also zuerst verhungern. Problematischer als der O2-Mangel wäre der gewaltige Anstieg von CO2. Ab 5% CO2-Anteil in der Luft wird es dem Menschen schwindelig. Am Arbeitsplatz sind mx. 0,5% CO2 erlaubt. Unter einem Sauerstoffgehalt der Atmosphäre von 12% kann der Mensch nicht mehr genügend Sauerstoff aufnehmen.

Der heutige Sauerstoffgehalt von ca. 21% wurde durch die Pflanzen (hauptsächlich Cyanobakterien) hergestellt. Pflanzen geben Sauerstoff als Abfallprodukt bei der Photosynthese ab. Sie können Wasser spalten, das nennt man Photolyse des Wassers.

ein Loch wo Pflanzen sind

Das wird nicht klappen, Damit der der Mensch den von den Pflanzen produzierten Sauerstoff direkt atmen kann, müsste man eine Glasglocke benutzen, sonst entweicht der Sauerstoff nach oben, bzw. verteilt sich gleichmäßig.

Aber ein grüner Streifen ist in einer kahlen unbelebten Welt ein Hoffnungsschimmer.

Wenn dich das Thema weiter interessiert, bietet diese Seite gute Infos:

http://www.oekosystem-erde.de/

Die Pflanzen(auch Algen) produzieren im Rahmen der Fotosynthese Sauerstoff aus dem in der Luft enthaltenen CO2 und der Sonnenstrahlung. Wir haben heute 400ppm CO2 in der Luft. Etwa das doppelte waere optimal fuer das Pflanzenwachstum.

Sag mal wie der Film heißt :D

Was möchtest Du wissen?