Thema: Liebe/Psychologie ich werde das Gefühl nicht los dass unsere Beziehung bald fallen wird, obwohl alles gut ist zwischen uns. Wieso denke ich trotzdem so?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach macht eine Fernbeziehung sowieso keinen Sinn weil etwas sehr entscheidendes fehlt: Nähe. Wenn dann noch die Gefühle kaum/gar nicht mehr vorhanden sind war es das. Oft kann man nicht loslassen weil man noch Hoffnung hat... dass die Gefühle wieder kommen, dass es wird wie früher usw. Oder die Angst wie es weiter geht, wieder "allein" zu sein, sich auf etwas Neues einzulassen usw. Dann noch das Gefühl "versagt" zu haben bzw nicht genug getan/gegeben zu haben, die Frage was falsch lief etc.

Horche in dich hinein was es bei dir ist, was du dir von einer Beziehung erwartest und ob dich das was du jetzt hast ausfüllt.... dann findest du bestimmt deine Antworten. 

Wenn ihr beide nicht los lassen könnt ist dass ein Zeichen dass ihr euch beide immer noch liebt. Aber es könnte auch sein dass er nicht schluss machen möchte weil er denkt , dass er dein Herz brechen würde. Frage ihn ob er dich immer noch liebt! Und wenn nicht oder wenn er dich doch noch liebt aber es nicht klappen möchte beendet diese Beziehung! Ich weiß dass es sehr schmerzhaft klingt , ich weiß wie dass ist! Aber manchmal muss man im Leben einfach los lassen um weiter zu kommen.....Falls du ein Lied hören möchtest was dich bei der Trennung unterstützt (FALLS ihr euch trennt) es heißt "Zeit zu gehen" von Unheilig. 

was das beste für euch ist, musst du selber die Entscheidung drüber treffen.. Ich könnt viele Theorien aufstellen, doch die würden dir nicht weiterhelfen!

Rede mit ihm drüber.. und trifft gemeinsam eine Entscheidung!

Klappt es nicht? Dann gib ihm etwas weniger Aufmerksamkeit, manchmal wird dann erst einem bewusst wie viel der andere ihm bedeutet (natürlich sollst du ihm jetzt nicht die kalte Schulter zeigen, keinesfalls!)

Ich hoffe ihr trefft die richtige Entscheidung!

Hallo,ich denke bei Fernbeziehungen ist es schwierig da der Mensch in der Liebe auf nähe gepolt ist.Auf Dauer Ferne und dazu noch ein hin und her mit "kalten Schultern" lässt nicht wundern das ein inneres Ungleichgewicht entsteht.

Ich würde ja sagen nimm dir Zeit und werde dir bewusst ob du die Beziehung noch willst dann zieh ein klaren Strich aber im Moment tendierst du ja eher sowieso die Beziehung zu beenden,normalerweise wäre ein Lösungsansatz auch da ihr euch längere Zeit kennt zb zusammen zu ziehen wäre die nächste Etappe & damit keine Fernbeziehung mehr.

Nichts ist unmöglich aber schon Beziehungen auf Nähe gehen oftmals in die Brüche wegen mangelndem Verständnis,Kommunikation usw wenn man sich zu nah ist und aufeinander sitzt ständig wirbelt einen genauso auf wie ständige Ferne.Schwierig schwierig wie steht es denn ums Vertrauen gibt es Eifersucht auch?LG

Was mir noch spontan einfällt:der Mensch ist ein Gewohnheitstier nicht los lassen können,kann auch ein Zeichen für Angst etwas neues zu beginnen sein.

0

Was möchtest Du wissen?