Thema: Körper und Dichte bei Flüssigkeiten (Physik) - Verstehe ich das eig. richtig?

1 Antwort

A: (nur Wasser) = 2,0 kg B: (Körper auf dem Grund des behälters) = 2,7 kg C: (Körper an der Aufhängung, Gefäßmitte) = 2,5 kg

Der Körper wiegt also 700g. Er verdrängt also 500ml (entsprechend 500g). Also hat er eine Dichte von 700g/500cm³ = 1,4 g/cm³ oder 1,4kg/l

Volumen von eis zu wasser?

Wenn 1 Kubikkilometer Eis schmilzt, wie groß ist dann das Volumen von dem Wasser?

Die Dichte von Wasser ist ja größer als die von Eis und somit sollte das Volumen größer werden...

Ich brauch nicht zwangsläufig eine Lösung sondern eher ein Hinweis wie man das berechnet, wenn die Dichte von Eis 0,9210³ kg/m³ und die Dichte von Wasser 1,0010³ kg/m³ ist.

...zur Frage

Steiggeschwindigkeit und Reynoldszahl?

In einem, mit Wasser (Dichte: 1,0 g/cm³; Viskosität: 1 mPa.s) gefüllten, Öl‐Abscheider steigen Öltröpfchen

(Dichte Öl: 0,8 g/cm³) mit einem mittleren Durchmesser von 0,5 mm auf.

Ermitteln Sie, unter Annahme eines ungestörten Aufsteigens (Einzelpartikel) der Tröpfchen,

a) Steig‐Geschwindigkeit

b) Reynoldszahl

Ich habe erstmal mit dem Archimedes geprüft ob die Strömung in den Stokes Bereich fällt. Danach habe ich eine Formel für die Sinkgeschwindigkeit w=((Dichte1-Dichte 2)d^2g)/18dyn.viskosität gefunden und habe dort meine Werte eingesetzt. Da kam ich auf ein w von 0,028 m/s und auf ein Re= von 14

Kann mir einer helfen ob das richtig ist?

...zur Frage

Wie berechne ich es, ob ein Körper schwimmt/untergeht?

Hi, ich mach gerade meine Hausaufgaben & die Aufgabe ist:,, Ein Zylinder mit einer Kupferwand ist mit Holz gefüllt. Schwimmt er im Wasser?" Ich weiß zwar, dass ich Volumen, dann Dichte berechnen muss, aber dann ... Muss ich dann das Ergebnis der Dichte mit der Dichte vom Wasser ,,vergleichen", bzw. gucken was mehr ist? Und wenn die Dichte vom Zylinder mehr als die Dichte vom Wasser ist, geht's dann unter, oder wie?

...zur Frage

Es gibt sterne mit hoher Dichte. Welche Masse in kg hat (1 cm kubik)dieser Materie bei einer Dichte von1'000'000 kg/dm kubik?

...zur Frage

Wer kennt sich mit Alkohol aus, wie viel darf man trinken?

Wie viel dürfte ich heute Abend/Nacht trinken, damit es Sonntag Abend nicht mehr in meinem Körper nachweisbar ist? (Mit einem Urintest/ Bluttest)

Und wie viel, damit es Montag Morgen nicht mehr nachweisbar ist?

Ich schätze mal 2-3 Bier?

(Weiblich, 162 cm, 54 kg. Ich bin schon erwachsen, bitte keine Moralapostel.)

...zur Frage

Auftriebskraft bestimmen?

Hallo. Ich habe bei dieser Aufgabe ein Problem.

Zwei Kugeln mit unterschiedlicher Dichte (0,7g/cm^3 und 7,7 g/cm^3) befinden sich unter Wasser. Wie ist das Verhältnis der beiden Auftriebskräfte ?

Ist es nicht so, dass die erste Kugel auf Wasser schwimmt, weil die Dichte kleiner ist als die von wasser und somit die Auftriebskraft größer ist als die Gewichtskraft und bei der anderen Kugel genau andersrum ?

Wenn ich mir die Formel für die Auftriebskraft anschaue, dann lautet diese:

Fa= Dichte * Volumen * Erdbeschleunigung

Ich habe leider das Volumen nicht angegeben

Wie kann ich dann an diese Aufgabe ran gehen ? Ist die Auftriebskraft dann nicht von der leichteren Kugel doppelt so hoch und das Verhältnis ist demnach 2:1 ? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?