Thema Hundefutter... mal wieder

6 Antworten

Wolfsblut ist nach mehrmahliger Zusammensetzungsänderung nicht mehr so gut wie vorher. Das selbe Problem hatten wir auch.

Wie wärs mit wildborn, canis alpha, O'Canis (allerdings mit synthetischen Vitaminen - beim Hersteller direkt angefragt!) oder ganz neu mit Wildcraft Hundefutter?

ich kann dir bioforpets empfehlen mit 95% Fleisch und Innereien aus Bio ohne Zusatzstoffe usw. Ist n Top Futter und wird immer mehr auch von heilpraktikern und züchtern empfohlen. wir füttern es auch seit geraumer Zeit auch in der Zucht.

vorausgesetzt dein hund verträgt barf, würde ich es probieren. in einigen futterläden gibt es bereits barfberater und fertig abgepackte barfrationen. ansonsten kannst du orijen ausprobieren, mein hund liebte es, aber den hohen proteinanteil hat er nicht vertragen.

Was möchtest Du wissen?