Thema für Überzeugungsrede?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe hier einen guten, passenden Text gefunden, den du an deine Bedürfnise anpassen kannst,

B 15 Bewerbung als Schulsprecher

"Liebe Mitschüler! Ich bewerbe mich um das Amt des Schulsprechers. Da ihr die Entscheidung habt, ist es euer gutes Recht, zu erfahren, wer ich bin und was ich vorhabe.

Ich heiße Jörg Schneidereit, bin achtzehn Jahre alt, zur Zeit im z. Semester der Studienstufe, so daß ich Zeit genug habe, das Amt des Schulsprechers auszuüben.

Ich habe mich beworben, weil ich glaube, daß die SV mehr machen könnte, als in den letzten Jahren geschehen ist. Sicher ist es gut, Schulfeste zu organisieren, sicher ist es vernünftig, einen Weihnachtsbazar zugunsten der Dritten Welt zu veranstalten, aber ich finde, wir müßten mehr tun, um auch unsere Interessen, die wir im Schulalltag haben, auszudrücken und durchzusetzen. Wenn wir guten Grund haben, mit bestimmten Unterrichtspraxen unzufrieden zu sein, dann muß das ins Direktorzimmer. Ich würde mich nicht scheuen, dreimal die Woche zum Chef zu rennen. Wenn einem von uns nachweisbar Unrecht geschieht, muß das in einer Klassenkonferenz behandelt werden. Dafür würde ich mich stark machen. Und so gibt es viele Sachen, die wir zu lange geduldig wie die Schafe hingenommen haben.

Ich nenne mal ein Beispiel. Vor einem Zeugnistermin häufen sich in allen Klassen die schriftlichen Arbeiten, während Monate vorher Leerlauf herrschte. Plötzlich muß man in einer Woche zwei bis drei Arbeiten schreiben, nur weil die Lehrer ihre Klausuren nicht richtig terminiert haben. Gegen solche Streßsituationen müssen wir uns wehren, und ich würde das tun.

Wir sollten auch versuchen, wieder politische Schülergruppen zu bilden, die diskutieren, Politiker einladen und selbst Veranstaltungen machen, auch wenn es der Schulleitung nicht in den Kram paßt. Es geht doch nicht, daß man gute Zensuren erhält, weil man in Gemeinschaftskunde politisches Interesse zeigt, aber von denselben Lehrern zurückgepfiffen wird, wenn man am Nachmittag aus demselben Interesse zu einer politischen Debatte über das neue Demonstrationsrecht einlädt.

Um all diese Dinge würde ich mich kümmern. Ich habe Lust dazu, und ich kann es mir auch zeitlich leisten. Aber funktionieren kann das alles nur, wenn die Schülerschaft insgesamt mitzieht. Bisher war sie eher gleichgültig; jeder sah nur zu, daß er klarkam. Ich würde mich bemühen, etwas mehr Aktivität und Schwung in unseren Haufen zu bringen, vorausgesetzt, daß ich gewählt werde. Dankeschön!"

Kurs Rhetorik. Kiel: Eckert Verlag, z. Aufl. 1995, S. 79 f.

Gehen auch ausgedachte Themen? Denk dir eine Partei aus und überzeuge dein Publikum deine Partei zu wählen! ;)

Nee das geht leider nicht. :/

0
@kleene07

Dann vielleicht gegen Abtreibung/Tierversuche etc. .. oder gegen die Abholzung im Regenwald(Klassiker ;) )

1

Was möchtest Du wissen?