Thema für Referat am Freitag?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stop Motion ist doch Großartig. Man kann ja auch ein Stop motion verwenden welches nicht sie selbst gemacht hat. Wo es angefangen hat damit ( z.B. die Knetgummifiguren aus der Sesamstraße) Und welch künstlerisches Ptenzial dahinter steckt.. Echt cool sowas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stop-Motion ist ein riesen großes Thema. Sie sollte sich keinesfalls dafür Schemen das sie das macht, auch wenn es mit Puppen ist. 
Man muss es nur richtig nice rüber bringen. Dann findet es auf einmal sicher die ganze Klasse Interessant. Ganz bestimmt;D

Viel Glück!

Ich mache das mit Lego... Bin 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein cooles Thema wäre das denn? Vielleicht mag sie ein StopMotion mit Papier machen, nur ein kleines Video drehen, wo Papier zerknüllt wird und dann wieder aufgeht und zum Schluss dann wieder vollständig ganz ist. Das wäre ja nur eine Anschauungsidee für den Unterricht. Sie kann ja zeigen, wie sie diese einzelnen Bilder vorbereitet etc.

Dies würde auch die Zeit des Referates verlängern.

Ich persönlich finde, dass Eure Tochter ein cooles Hobby hat. Dass sie jetzt nicht ihre Puppen auspacken möchte (wie alt ist sie denn?) kann ich verstehen. Aber dass Thema an sich ist wirklich klasse. Ich kenne niemanden, der dies als Hobby hat.

Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymErwachsen
07.11.2016, 20:53

Sie ist Dreizehn und hat mit neun mit dem Hobby angefangen. Da war das "mit Puppen spielen" ja noch total normal. Aber als Achtklässlerin wird man sofort in eine Schublade gesteckt, wenn man sagt, dass man noch Puppen sammelt. Die Idee mit dem Papier findet sie super! Dankeschön!

0

Das mit den Puppen würde ich nicht machen, wenn es für die Tochter peinlich ist dann muss man das verstehen weil Mitschüler echt schlimm sein können und nur sie weiß wie die reagieren würden weil sie ja auch mit denen zur Schule geht, esseidenn sie ist jetzt in der Grundschule da sollte das eig kein Problem sein. Ansonsten einfach irgendwas ausdenken und sagen dass man das früher mal gemacht hat oder so das interessiert eh keinen ob das wahr ist, Hauptsache das Referat wird gehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde das Thema klasse, insbesondere weil da viel Kreativität, aber auch Geduld gefragt ist.

Gibt das Thema genug her? Man kann nicht nur über das Herstellen an sich berichten, sondern auch über die Geschichte dieser Filmart, Oscarpreisträger, Kurzfilme, Shawn das Schaf, und und und berichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das eine tolle Idee.

Ich komme aus dem Bereich Werbung/Marketing und kann euch sagen, dass Stop Motion gerade definitiv angesagt ist. Das ist eine tolle Möglichkeit auch mal etwas andere Videos zu machen und wird immer wieder gerne eingesetzt.

Deiner Tochter soll das auf garkeinen Fall peinlich sein. Sie hat da ein sehr interessantes und eher seltenes Hobby gewählt. Unter dem Aspekt "nur mit Pupen spielen" würde ich das gar nicht betrachten. Vielmehr als eine Art Kunst und Video Form.

Es wäre sicher schön ein Video zu zeigen. Sollte die Zeit trotzdem nicht gefüllt sein, könnte sie ja etwas allgemeines über Filme/Werbefilme und die Kunst des Stop Motion erzählen. Ich denke das reicht auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stop Motion ist eine tolle Sache und man muss es ja nicht darstellen, als wäre es bloß Puppengespiele.

Es ist sehr aufwendig und es gibt viele Beispiele für gute Umsetzungen.

Auf jeden Fall darüber ein Referat machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupster
07.11.2016, 14:55

Sie kann auch einen kleinen clip von ihr Zeigen!

0

•Meint ihr, dass es eine gute Idee ist, über dieses Thema zu reden?

•Meint ihr, dass es eine gute Idee ist, über dieses Thema zu reden?


•Kann man überhaupt genug darüber erzählen, sodass man in einer Zeitspanne von 10-20 Minuten liegt?







wenn das motto hobby ist und sie sonst keines hat, ist das eine gute idee.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?