Thema für Philosophie referat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schicksal oder Zufall,

Oder

Glück, ein Wort mit zwei Bedeutungen

Was ist das Böse ansich? Grenzen der Gerechtigkeit und Moral Wandel der Werte seit ihrer Einführung in die Philosophie im 18.Jahrhundert. LG

Schicksal oder zufall? Was ist Mut? Das ist doch alles blanker Unsinn!

Warum hälst du kein Referat über die Philisophie selbst? Was gibt es Philosophischeres? Oder über einen berühmten Philosophiker? Zum Beispiel: Aristoteles, Platon oder Jürgen Habermaß

und wenn es unbedingt ein Thema sein soll: Was ist die Welt?

Warum gibt es überhaupt etwas und „nicht vielmehr nichts"?

Gibt es einen Gott oder was sollte man sich unter dem Begriff „Gott“ überhaupt vorstellen? Steuert die Geschichte auf ein Ziel zu und wenn ja auf welches?

So etwas in der Art. Ein Interressantes Thema das alle fesselt und nicht etwas, dass die Lehrer jedes Jahr hören. Das Internet und Wikipedia zum Beispiel liefern dir sehr gute Informationen dazu. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück! Und kleine Tipp: Die ersten beiden genannten sind wohl die einfachsten. Ein philisophisches Thema gilt als ein sehr schwieriges Rferartsthema außer man macht es sich einfach indem es anders interpretier als der Rest der Klasse ;-)

Ein gutes Thema ist : Was ist Mut ?

Mit dem Referat hab ich mir damals meine Note im Abi gerettet :D

Zum Thema "Zufall" oder "Nicht Zufall":

http://www.forum-grenzfragen.de/diskurs/ursprungsfrage-theistisch-und-naturalistisch.html#3677269e950b33f0f

Was möchtest Du wissen?