Thema für Manga!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine REALISTISCHE Story?! Oh Mist, da bin ich hier wohl falsch. Ich habe ja viele Ideen aber in denen geht es um... Dämonen, Dämonen, Dämonen, Gefallene Engel (im Prinzip Dämonen) und manchmal auch um Menschen (die gegen Dämonen kämpfen...)

Ich habe Dämonen eben schon immer geliebt! Na gut, Spaß bei Seite. Ich habe hier den ersten Band von Bakuman liegen und der motiviert mich doch immer wieder zum Zeichnen! Außerdem erinnere ich mich gerade an eine Stelle in der Saiko zu Shujin sagte, seine Geschichten seien deshalb so unglaublich gut, weil er die Ideen, auch wenn sie eigentlich bescheuert sind, weiter ausarbeitet. Das heißt: Heb einfach deine "blöden" Ideen auf, irgendwann findest du sie vielleicht wieder gut und arbeitest alles weiter aus, oder verbindest einfach mehrere "blöde Ideen" zu einer guten Story!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Manga Geschichten zu entwickeln gibt es mehrere Möglichkeiten.

Man kann sich zb. vom eigenen Leben, seinen Hobbys, Freundeskreis, Lieblingsbüchern, Fernsehserien usw. inspierieren lassen. Um eine Geschichte gut zu durchplanen ist aber mehr nötig, es gibt es tolles Buch, dass ich gerade selber lese.

Es heißt:

How To Draw Manga: Manga-Geschichten entwickeln(http://www.amazon.de/How-Draw-Manga-Manga-Geschichten-entwickeln/dp/3551752540/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1373223484&sr=8-1&keywords=how+to+draw+manga+geschichten)

Durch dieses Buch ist mir überhaupt aufgefallen, wie man wirklich Fehler vermeiden kann, und es werden auch zahlreiche Tipps gegeben, wie man eine Story entwickelt, ich kann es nur empfehlen!! ;)

Zur Ideenfindung werden folgende Tipps gegeben(ich werde alles nur kurz beschreiben, wenn es dich interessiert kannst du das Buch ja kaufen, es ist echt toll^^):

  • Zb soll man seine Ideen eingrenzen:

Überlege dir ein grobes Szenario, zb. einen Manga über die Schule, dann musst du dir Gedanken darüber machen, was in einem Schulmanga vorkommen kann (eine Liebesgeschichte, ein Fußballmatch, ein Mord, Diebstahl, was auch immer), danach musst du den Ort eingrenzen(wo findet die Story statt? Klassenzimmer, Turnhalle,...)

Das ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die wsl die meisten verwenden

  • Was ganz tolles ist imo Mandal-Art: Zeichne auf ein Blatt Papier 3x3 Kästchen(soll ein Quadrat sein). In das mittlere Kästchen setzt man die Frage zu einer Idee ein, nehmen wir wieder die Schule. Eine ganz banale Frage wäre: "Was befindet sich im Konferenzzimmer".

In anderen Kästchen schreibt man nun die Antworten, also weiter Ideen.

Zb. könnte dort eine Therme, ein Geldspeicher, eine Verließ usw sein(ich weiß, das klingt zwar ein bisschen komisch, aber so etwas macht originelle Ideen aus^^)

Sind alle Kästchen gefüllt, entscheidet man sich für eine Idee.

Ich nehme jetzt das Verließ, dann wiederholt man dieselben Schritte, wie am Anfang, also wieder eine Frage bilden:

ZB, "Was wird im Verließ gemacht", und die Idden wieder in die anderen Kästchen.

So, das sollte nur ein kurzer Einblick in das Buch sein, und dir natürlich helfen ;)

In dem Buch ist alles noch genauer beschrieben(zu Mandal-Art wirst du auch was im Inet finden), es gibt auch noch weitere Wege um Stories zu entwickeln, die sind ebenfalls im Buch abgebildet.

Außerdem wird in "Manga Geschichten entwickeln" auch die eignetlich Konstruktion der Story, die Entwicklung eines (Kurz)Mangas, die Ausarbeitung des Setups, die Konzipierung der Charaktere, und die Ausschmückung der Episoden behandelt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, ich bin auf Mandal-Art besonders genau eingegangen, da mir dieser Weg sehr gut gefällt, und fast immer gute Ergebnisse liefert, und dazu nicht alltäglich ist^^

Es freut, mich, dass du einen eigenen Manga zeichnen willst, und ich hoffe, dass du viel Spaß am Entwickeln deiner Story haben wirst!!(zumindest macht mir das immer viel Spaß :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstell erst eine figur.das ist am hilfreichesteb.ich schreibe auch einen manga aber einen fantasy manga. über eine andere welt,frühere zeiten.3 stämme usw ...ich fing einfach mit einer figur an.zeichnete sie und aus ihrem aussehen und ihrer persöhnlichkeit entstand mein manga. Erstell sie,erfinde hobbys,freunde ,hintergrund usw für sie.dann ergibt sich alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi^^ omg sry aber ich bin jetzt seit 5 stunden nur an liebes anime Serien zu gucken und Spiele zu spielen.... wie wäre es mit Liebes Manga , nen paar jungs und nur ein mädchen so wie in shall we date (huch beruhigungs tabletten nehm) ein Mittelalter oder ghotik manga wäre auch ein hit ^^

lg Filina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hIjarstZnymsL
07.07.2013, 19:58

Danke, das ist ne gute Idee, ^^

0

Was möchtest Du wissen?