Thema für GFS in Informatik?

1 Antwort

Wenn ich wüsste, was GFS heißt, könnte ich dir weiterhelfen ;)

Aus dem Kontext heraus kann ich aber schließen, dass du für eine Schulaufgabe ein Thema brauchst, über das du entweder andere informieren oder deinem Lehrer vorzeigen möchtest.

Ich fände für eine Art Referat beide genannten Themen schonmal sehr interessant, weil die Entwicklung z.B. von PC und Mac sogar gemeinsame Wurzeln hat, was man nicht vermutet; aber auch dein anderer Vorschlag "Tablet" gefällt mir, denn hier lässt sich ja ganz klar ein Aufwärtstrend erkennen, immer mehr Leute nutzen es aber die Technik die dahintersteckt sollte vielleicht von jemanden wie dir erläutert werden.

Ich hätte auch noch eine Idee: Computersicherheit. Denn hier in diesem Bereich wirst du unglaublich viel Interessantes finden, was man auch anschaulich erklären kann. Mach Unterschiede zwischen Wurm-Trojaner klar, zeige ein Beispiel von einem Programm, dass Passwörter knackt oder berichte über einen Hacker. Was dir so einfällt eben. Ich finde das Thema geht jeden was an, nicht zuletzt im Internet wird auf Sicherheit immer weniger Wert gelegt.

Bestimmt wirst du aus einer Idee was Interessantes machen können.

Viel Glück (aber natürlich auch Spaß, schließlich machst du das ja anscheinend für die Schule) :D

LG, HugaTV

GFS bedeutet Gemeinsame Feststellung von Schülerleistungen.

Da sucht man sich ein Thema, erarbeitet eigenständlich eine schriftliche Ausarbeitung über das, was man beim Vortrag sagen will und schließlich präsentiert man sein Thema vor der Klasse und erhält danach seine Note, die so viel wie eine Arbeit zählt.

Die Technik vom Tablet-PC wäre und das mit der Computersicherheit klingt sehr interessant. Ich werde mich mal über beide Sachen informieren.

0
@Amyrilla

Ein weiteres Thema wäre wohl die Geschichte von Linux (gibt ein seeehr schönes Buch dazu: just for fun von linus torvalds) sowie die Vorteile freier Software gegenüber Freeware, Shareware und "Vollversionen". Schwerpunkt vorallem auf dem freien Betriebssystem

0
@Amyrilla

eigentlich heißt GFS ja Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen aber ist ja auch egal

0

Präsentation in Informatik über die Schleifen in Java, Tipps?

Hallo:-) Ich gehe in die 12.Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums und halte demnächst meine GFS in Informatik über das Thema: Schleifen in Java. In den kommenden Wochen muss ich meine Gliederung parat haben und sie abgeben, jedoch habe ich noch keine Vorstellung wie ich diese aufbauen soll:-/ Die Präsentation an sich geht 10-15 Minuten und die Ausarbeitung muss 10 Seiten haben, was mich sehr beunruhigt da "Schleifen in Java" ja kein all zu umfangreiches Thema ist. Habt ihr vielleicht Vorschläge für mich zum Aufbau und Ablauf meiner Präsentation? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Suche nach dem perfekten GFS Thema (Wirtschaft)

Hallo Community,

ich muss in diesem Schulhalbjahr noch eine GFS in Wirtschaft halten und weiß absolut nicht welchees Thema ich wählen soll. Bis morgen muss ich mich entschieden haben.

Themen die wir bereits behandelt haben sind folgende: - Einführung in die Ökonomie - Institutionen und Regelsysteme einer Wirtschaftsordnung - Private Haushalte im Wirtschaftsgeschehen - Unternehmen im Wirtschaftsgeschehen - Arbeitswelt und Personalwirtschaft im Unternehmen - Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Unternehmensfinanzierung

Nun bin ich auf der Suche nach einem Interessanten Thema, dass nich zu schwierig sein sollte. (Angemessen für K2/12. Klasse Gymnasium)

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Themenvorschläge nennen. Sollte euer Virschlag doch ein Thema der bereits behandelten betreffen ist das auch nicht shclimm! Ich freue mich über jeden Vorschlag.

Was man noch sagen sollte ist, dass man darüber einen guten Vortrag halten sollte. Also sollte man darüber schon 30 Minuten reden können und das nicht direkt in 3 Sätzen abhaken können.

Ich freue mich auf eure Antworten!

Mit freundlichen Grüßen

Big

...zur Frage

Schulwechsel nach dem 6. Schuljahr!

Hallo,

unsere Tochter besucht momentan die 6. Klasse einer Realschule. Sie hat derzeit einen Notenschnit von 1,36 auf die Gesamtheit aller Fächer gesehen. Wir haben uns nun überlegt, sie vielleicht auf das Gymnasium zu schicken. Jetzt geht es natürlich darum, wie das vor sich geht. Ich habe schon im Netz gesucht, da kommt man aber immer nur auf "schulprofessionelle" Seiten, wo man natürlich kaum was von den Aussagen versteht. Nach einem Gespräch mit der Schulleitung sind wir auch nicht schlauer, da die immer darauf verweisen nach dem 10. Schuljahr erst zu wechseln. Ich denke, dass es denen dabei erstmal um die eigenen Schülerzahlen geht, ist ja auch verständlich. Uns wurde erzählt, dass es dort dann hauptsächlich um die dritte Fremdsprache geht. Haben die auf dem Gymnasium denn schon im 6. Schuljahr eine dritte Fremdsprache?? Wenn ja, gibt es die dann nach dem 10. Schuljahr nicht mehr??? Ich dachte immer, dass im 6. Schuljahr Gymnasium auch nur 2 Fremdsprachen unterrichtet werden. Es handelt sich hier um das Land NRW, ich glaube, dass das noch wichtig ist, weil es da in den Bundesländern Unterschiede gibt. Um sinnvolle Antworten wird gebeten. Vielleicht ist mir auch jetzt noch nicht alles eingefallen, werde dann nochmal nachfragen, falls gegeben. Besten Dank im vorraus!

...zur Frage

Unterschied zwischen Realschule und Fachoberschule?

Hallo. Ich bin noch in einer Realschule jedoch komme ich nächstes Schuljahr an eine Fachoberschule. Ich frage mich wie sich diese weiterführende Schule von dem bisherigen Unterricht unterscheidet. Mir ist bereits klar, dass man sich auf Aufgaben im Praktikumsbereich einstellen muss. Jedoch frage ich mich was es sonst noch für Unterschiede gibt.

...zur Frage

Ideen zu Mexico City?

Ich habe bald meine GFS über Mexico City. Habt ihr Ideen über was ich alles reden könnte außer Bevölkerung, Klima, Geschichte ?

...zur Frage

Welchen Informatik-Studiengang soll ich wählen?

Hallo Leute. Ich habe mich dazu entschlossen Informatik zu studieren. Nun gibt es nicht nur "Informatik" als Studiengang, sondern verschiedene Studiengänge, wie technische Informatik etc... Nun sind mir die Unterschiede nicht ganz bewusst und es erschwert mir meine Wahl. So wie mir erzählt wurde (Berater) ist es beim reinen Informatik Studium so, dass man sich in verschiedenste Bereiche spezialisieren kann, Robotik, Softwareentwicklung und und und... Von daher strebe ich diesen Studiengang, wenn man die Möglichkeit der Vertiefung hat. Was mich persönlich am meisten anscpricht ist IT Sicherheit. Meine Frage: Gehört dies zu einer möglichen Vertiefungsrcichtungen? Gibt es da sogar einen eigenen Studiengang für? Informatik bietet einen riesen Umfeld. Wo sehen die Zukunfstaussichten besonders gut aus? Beste Gehälter? Wenn ich mich für IT Sicherheit interessiere, für welchen Studiengang muss ich mich entscheiden? Ich bin eifrig am Recherchieren, dennoch geht nix über paar persönliche Meinungen. Von daher danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?