Was könnte das Thema für einen Dialog zwischen zwei spanischen Seeleuten sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lies mal den Text...vielleicht ergibt sich daraus ein Dialog.

https://de.wikipedia.org/wiki/Entdeckung_Amerikas_1492

Sie könnten über eine mögliche Meuterei sprechen oder darüber, was sie die ganze Zeit über, wo sie auf See sind entbehren müssen. Sie könnten aber auch darüber sprechen, was sie für Erwartungen haben, wenn sie ihr Ziel erreichen. Der ältere Seemann könnte aber auch von seinen Erfahrungen und Erlebnissen berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na derjenige, der besorgt ist, könnte sich Sorgen machen, dass das Wasser ausgeht, oder dass nie mehr Land kommt, dass es gar keinen Seeweg nach Indien gibt, dass sie vom Rand der Erde fallen. 

Und der andere beruhigt ihn, denn er hat von diesem phantastischen Land geträumt, mit netten Menschen, exotischen Früchten, alles wunderbar. Und überhaupt soll er (also der junge) sich keine Sorgen machen, sondern lieber das Deck schrubben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmarenaBabe
05.12.2015, 18:40

Das letzte ergibt keinen sinnden columbus wollte ja nach indien und hat amerika durch zufall entdenkt

0

Lass sie über ihre Träume, Wünsche und Ängste sprechen, was ihre Fahrt bewirken wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden sind auf hoher See. Seit ewigen Zeiten. Beide haben Angst, nicht mehr nach Hause zu kommen, nie mehr Land zu sehen, zu sterben.Sie bereuen beide ihren Entschluss, sich diesem komischen Columbus angeschlossen zu haben. Der Mann ist ja nicht mal Spanier, sondern kommt aus Genua. Da kann man sich ja denken, dass dabei nichts rauskommen kann.

Gerade als einer der beiden ausruft: "Wir werden hier alle umkommen"

ertönt vom Ausguck: "Land in Sicht."

so etwa.... so, jetzt mach was draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?