Thema Flüchtlinge ( bin kein Nаzi) Terroristische Gefahr?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist natürlich möglich und auch wahrscheinlich. Das ist jedem klar und auch Frau Merkel äußerst klar, und wenn es ihr nicht klar war, dann einem ihrer 1000 Berater, dem Verteidigungsministerium, den Geheimdiensten oder der CSU :) natürlich war ihr das klar, als sie die Entscheidung getroffen hat.

Zunächst ist es aber nicht so arg einfach, einen Anschlag durchzuführen, was an der geringen Menge an Anschlägen ersichtlich ist, die in Deutschland bisher stattgefunden haben. Kommen Terroristen her, so müssen sie sich erstmal orientieren, planen und bewaffnen und dann erstmal erfolgreich durchführen. In all diesen Phasen können sie enttarnt und aufgehalten werden und selbst wenn nicht kann es noch an vielen anderen Dingen scheitern. 

Und glaube nicht, dass sich niemand in diesem Lande mit Terrorabwehr beschäftigt. Nur weil du vlt nicht alle Stellen, Behörden und Personen kennst, die das tun, weil sie selbstverständlich nicht in den Medien vorgestellt und breitgetreten werden, gibt es sie trotzdem. Und es ist nicht die NSA und auch nicht die Illuminaten :)

Natürlich ist die Gefahr erhöht, aber Grund sich mit Eintopfdosen im Keller einzukerkern besteht wohl bisher noch nicht. Mal abgesehen davon... wie kommst du auf die Idee, dass durch einen Terroranschlag in direkter Konsequenz ganz Deutschland und die EU zerfallen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Passierthalt 17.09.2015, 00:13

Erstmal danke für die Antwort :) Ich habe halt die Vermutung das sich ein Terroristisches Netz in Europa aufbaut. Manche wollen nach Deutschland, Schweden,Österreich und so weiter.  Es gibt genug Methoden sich anonym zu unterhalten z.B über das Internet. Orbot ist ein Programm wo man eine IP zugestellt bekommt die irgendwo in Afghanistan,Taiwan ist  ( nur ein Beispiel). Das mit dem zerfall ist doch klar. Um so mehr Anschläge es geben "wird" um so mehr wird der Wunsch Größer die Gefahrenzone(Eu) zu verlassen. 

0
Lichtpflicht 17.09.2015, 00:32
@Passierthalt

Die Vermutung haben andere auch, keine Angst. Dennoch ist es unrealistisch, sich auszumalen, dass jetzt Schwärme an Terroristen einströmen und heimlich und unentdeckt eine Serie an Anschlägen vorbereiten die das Leben in der EU so unmöglich machen, dass alle davonlaufen. Das ist völliger Quatsch, eine Horrorvorstellung, ja, dennoch Science Fiction.

Die hätten vorher auch schon daherkommen können, und zwar deutlicher einfacher als auf dem Fischerboot und im LKW. Zumal der IS seine Leute ja auch in Deutschland rekrutieren könnte (und versucht), und zwar unter Deutschen.

Die Drohungen des IS dazu an Europa, dass sie alle schicken werden, sind vor allem erstmal Propaganda. Zum Einen um sich wichtig zu machen, zum anderen um Angst zu verbreiten und drittens um das Leben für die, die vor ihnen fliehen, im Ausland richtig schön zur Hölle zu machen.

Weiterhin sind die technischen, informellen, medialen Möglichkeiten, die die Gegenseite (also unsere Leute) hat, noch größer als die der Terroristen. Und zwar ganz definitiv das kann ich dir versprechen. Daher sind Verschlüsselungs- und Tarnprogramme eher kein großes Problem. Problematischer ist vielleicht sogar das geflüsterte nächtliche Wort unterm Eichenbaum. Aber auch hier könnte ein Informant der Gegenseite oben im Ast sitzen :) was sie auch tun.

0

Selbstverständlich sind unter den unzähligen Flüchtlingen auch Islamisten. Hast du dich mal gefragt, wieso Saudi-Arabien, eines der reichsten Länder der Erde, seine Glaubensbrüder nicht aufnimmt? Weil alles nur Makulatur ist. Die Saudis leben nach außen völlig konform mit den muslimischen Gesetzen und haben alle ein verstecktes Leben, das völlig frei ist und wahrscheinlich einige Europäer zum Staunen bringen würde. Natürlich nur die Männer, Frauen ist der Zugang zur modernen Welt versperrt. 

Die Saudis nehmen keine Flüchtlinge auf, obwohl diese Leute zum allergrößten Teil ihre Religion haben und viel besser nach Arabien passen würden als nach Deutschland.

Sie wissen aber, dass es zu viele Radikale gibt, die aus den Flüchtlingsländern kommen und sowas wollen sie nicht in ihrem Land.

Deutschland kann die Gefahr nicht mehr überblicken. Jeder, der denken kann, muss in diesen Zeiten wachsam sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich könnte das passieren! Aber es kann auch passieren das du beim über die Straße gehen von einem besoffenen Autofahrer überfahren wirst. Und diese Chance ist wesentlich wahrscheinlicher! aber würdest du deshalb nur noch daheim bleiben? Sicherlich nicht.

Wir leben nun mal in einer globalisierten Welt. Die größere Gefahr geht übrigens von Christen aus die zum Islam konvertiert sind (so genannte "Konvertiten"). Und das sind keine Asylanten weil sie nämlich meist einen deutschen Pass haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar. Denkst die sind bescheuert? Die nutzen diese Chance.. die Frage ist nicht ob sonder wann der erste Anschlag erfolgt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hat der Terrorismus sein Ziel erreicht: Die Bevölkerung hat panische Angst vor ihm ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur kurz zu Deiner headline..

verstehe ich das richtig, Du bist Flüchtling und kein Nazi .. ok. dann besteht leider für Dich die Gefahr, ein Opfer von den heimtückischen  Nazi-Terroristen zu werden.. 

also halte Dich von den brüllenden, besoffenen Mackern fern .. speicher Dir die Notruf-Nr.(Polizei)  im Handy , gehe möglichst nicht alleine aus.. 

und ansonsten , je mehr Flüchtlinge herkommen, desto  besser könnt ihr auf einander aufpassen.. Euch schützen und verteidigen ..und Du  findet immer jemanden der Dich begleitet 

alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun Merkel hat falsch gehandelt und es gab schon 12Tote!Nimand weiss ob das nicht wieder passieren kan!

Deshalb wäre eine Wiederwahl 2017 Merkel wirklich gut?Meine ihr ist doch bekannt das es ein ihrer Flüchtlinge war oder?Und sie hollte 1000de rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem moment wo soviele menschen unkontrolliert ins land kommen kann man davon ausgehn das so manche dunkle kratzten mitreinkommen in der tarnung der masse.

In deutschland sind bis ihr plan perfekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?