Thema Drogen, was habe ich zu befürchten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat er denn Beweise das er für dich die Drogen kaufen sollte? Ein Kaufvertrag? Ein Zeugen ? Ich glaube eher nicht...

Wenn es dazu kommen sollte das er sich "verpfeift", dann würde ich so tun alsob ich nichts davon weiß, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIRTZI2013 03.08.2017, 13:42

Leider doch whatsapp....

0
Gurkenyoda 03.08.2017, 13:45

Ja das ist doch trotzdem egal, allein der Besitz ist strafbar .

0
Gurkenyoda 03.08.2017, 15:42

Ich würde sagen du hast nichts zu befürchten, du hast in dem Sinne ja nichts gemacht.

0

Bezahl garnichts. Er hat sich freiwillig dazu entscheiden und selbst wenn er beweisen hätte, dass du ihn was mitholen sollst würde es die Staatsanwaltschaft herzlich wenig interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollte er das denn tun?

Dealen ist illegal, natürlich kann man dabei nicht seine Aussenstände einklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die eigentliche Frage ist doch..
..Wo bekomme ich für 90 Euro 50gr Gras her?
Wer es weis, bitte melden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIRTZI2013 03.08.2017, 14:48

Egal die 90 waren für mich der Rest für ihn 

0
Hitblunt 04.08.2017, 14:25
@SIRTZI2013

Dann hat er doch gar kein Recht zu sagen, dass er wegen deinem Gras erwischt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?