Thema: bachelor-arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde es passend für eine Bachelorarbeit. Möglich dass die Vorlesung schwerer war, als für Bachelor nötig, aber wie schwer die Bachelorarbeit jetzt wird, hängt ja vom genauen Thema ab, bzw. davon wie tief du ins Thema einsteigen musst und nicht nur davon auf welches Fach du aufbaust. Außerdem gibt es Mastervorlesungen die einfacher sind, als manche Bachelorvorlesungen, da kann man nicht immer drauf gehen, die Professoren haben da viele Freiheiten.

Ziel einer Bachelorabeit ist es gegebene Literatur zu strukturieren und aufzuarbeiten, in Mathe heißt das vor allem fehlende Beweisschritte zu ergänzen. Dabei wundert es mich etwas, dass es ausreichen würde nur Integrale zu berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es dir zutraust, warum nicht? Später im Bewerbungsgespräch kannst du damit vielleicht sogar noch punkten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn der Professor dazu, der dir das Thema gegeben hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rillepeter05 23.05.2016, 14:00

der Prof meinte nicht viel. Er meinte halt nur dass ich den Kurs gut abgeschlossen habe und er mir das zutraut. Mehr hat er dazu nicht gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?