Thema "Auspacken" was soll man dazu zeichnen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm, ich finde dieses Thema gerade wirklich interessant, deswegen versuche ich mich auch mal am ein oder anderen Vorschlag. :D

Du sagtest ja, viele Bilder deiner Mitschüler hätten einen überraschenden Effekt. Ich habe gerade keine Ideen für etwas mit einer etwas tieferen Bedeutung, was eventuell gut ankäme, aber ein paar kleinere Dinge habe ich dabei:

- Ein auf dem ersten Blick großer Mann mit einem Mantel und Hut. Im Verlauf der Schritte wird dieser Mantel geöffnet (bzw. man sieht Falten/Dellen, wo keine sein sollten?) und erst in der letzten "Szene" erkennt man, dass es eigentlich Zwerge sind, die sich auf den Schultern stehen und sich verkleiden.

- Ein Koffer, dessen Inhalt sich selbstständig auspackt und zusammenlegt. (Ist vielleicht etwas zu aufwendig. xD)

-Eine volle Einkaufstüte, aus der immer mehr kleine, volle Einkaufstüten "ausgepackt" werden. (Am besten Papiertüten, weil man die leichter zeichnen kann)

Ich hoffe, dass unter diesen Vorschlägen vielleicht etwas Inspiration steckt! :D

LG 13ikiazio

Vielleicht jemand der ein Kostüm auszieht respektive sich selber Auspackt, wen es nicht zu weit hergeholt ist.

vielleicht auch irgendwas mit ner verkleidenden hübschen Frau die irgendein biest Kostüm hauszieht so auch als Überraschung(vielleicht so noch eine schöne und das biest Anspielung machen ;)).

ne Etwas Bulutigere Variante wäre wen man zeichnet wie man einen Fisch ausnimmt also aufschneidet und das anstatt Blut und Gedärme Schmetterlinge kommen.

Mir ist klar das die Sachen weit hergeholt sind und vielleicht garnicht zählen ich würde mal die Lehrerin fragen, jede tickt etwas anders, vor allem in Kunst. Sorry für den Fall es etwas zuweit hergeholt ist aber was anderes fällt mir gerade nicht ein.

Wie wäre es mit einem Kissen auspacken und anstatt der Wolle sitzt ne Katze drin?

Was möchtest Du wissen?