Thema Arbeitslosengeld 1?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eine Neuberechnung der Alg1 - Höhe erfolgt erst, wenn ein neuer Anspruch entstanden ist. Also wenn man wieder 360 Tage versicherungspflichtig gearbeitet hat, was in Deinem Beispiel nicht der Fall wäre.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man in der neuen Beschäftigung mehr oder weniger verdient hat wie vorher.

Es lebt vielmehr der Restanspruch in seiner damaligen Höhe wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird wieder neu berechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?