Thema : Rom Die armen werden ärmer da sie das Feld verkaufen müssen ,wenn sie in den Krieg ziehen müssen und die reichen reicher , wie kann man das verhindern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso die werden doch reicher wenn sie ihre Felder verkaufen?? Und im Krieg bekommen die auch ihren Sold. Haben die armen also auch was davon. Und wenn der Krieg vorbei ist kaufen die sich davon einfach ein neues Feld und bringen Sklaven mit, die die gefangen genommen haben und dann auf dem Feld arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissi1218
05.09.2016, 14:41

Ja sie kriegen auch für das Feld Geld aber das reicht ja nicht aus denn das Feld hat die Familie ja mit essen besorgt und wenn sie das Feld nicht mehr haben dann haben sie auch kein Essen ... Und jeder muss in den Krieg ziehen , das war Pflicht und die , die in den Krieg ziehen , bekommen dieses Land nicht und auch keine wertvollen Gegenstände . Das kriegen die reichen 

0

Theoretisch durch eine höhere Besteuerung der Reichen und eine Alimentierung/Subventionierung der Armen.

Kapital-Umverteilung wäre ein noch radikalerer Ansatz. Landbesitzübertragung an Kriegsveteranen. Aber wessen Land willst Du denen geben?

Historisch ist das meines Wissens noch nie geschehen, da die Reichen meist auch die Herrschenden sind oder zumindest beherrschen sie die Herrschenden, da man zur Machtausübung Geld braucht, welches man sich wo holt: Genau! Bei den Reichen - Man macht Schulden.

Toll dass Euer Lehrer ein Thema mit so aktuellem Bezug gewählt hat!  Von der Privatperson bis zum Staat (alle Staaten!) sind wir bei den diversen Finanzinstituten hoch verschuldet. (Deutschland heute: ca. 2200 Milliarden Euro / USA ca. 19000 Milliarden Dollar) Dieses Geld schulden wir Banken, die sich im Besitz von Privatpersonen (reichen Familien) befinden. Die Umverteilung von arm zu reich läuft also schneller als je zuvor.

Ob das der Kredithai aus der Hafenkneipe ist oder die Federal Reserve Bank: Der Gläubiger hat den Schuldner in der Hand und diktiert die Regeln. Du glaubst doch nicht, Politiker würden unsere Gesetze schreiben? Das machen Bertelsmann, McKinsey und Goldmann-Sachs :(

Eine Korrektur dieser fatalen Entwicklung setzt aber nun mal gewisse Gesetzesänderungen voraus ... oder einen Zusammenbruch des Wirtschaftssystems oder eine Revolution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?