theaterpädagogin als ausbildung nach quali?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann jedenfalls nicht direkt nach der Mittleren Reife eine Ausbildung machen, wenn Du darauf hoffst.

Entweder, man studiert an einer (Fach-)Hochschule, oder man macht eine Weiterbildung:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/resultList.do?pgntpn=1&pgntact=goToAnyPage&pgntid=resultList

ItaloKeks 13.10.2010, 20:19

aber da seht doch ausbildung!? das ist genau das was ich nicht versteh es geht als aus und weiterbildung!??

0
Nenek 13.10.2010, 23:19
@ItaloKeks

Es gibt nur eine Schule in München, bei der man eine Ausbildung zum Theaterspieler und Theaterpädagogen machen kann:

http://theaterschule.de/

Wie danach die Beschäftigungschancen sind? Meine Kristallkugel sagt, dass man mit einem Studium bzw, mit einer fundierten Aus- und Weiterbildung (also Schauspielausbildung und Theaterpädagogik-Weiterbildung) mehr Chancen hat.

0

also wenn du nur den haupt oder real hast ist es unmöglich ein pädagoge zu werden, denn den muss man studieren, und das ist nicht einfach, theaterpädagogik habe ich zwar noch nicht gehört, aber gut, es gibt ja viel. im übrigen braucht man allein nur für den sozialpädagogen ein abi schnitt von 1,7 nc.

Was möchtest Du wissen?