the wall von 1982?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Grunde genommen geht es um den tiefen gesellschaftlichen Fall des Musikers Pink, gespielt von Bob Geldof. Also er verliert seine Familienmktglieder, nimmt Drogen und reflektiert über verschiedene Aspekte seiner Familie. Der zweite Weltkrieg, den sein Vater überlebte ist dabei immer Thema, genauso wie die titelgebende "Wall" eine Mauer im Kopf von Pink, die letztlich dazu führt, dass er in die geschlossene Psychiatrie kommt.

Es ist ein sehr besonderer, visuell wie musikalisch spezieller Film. Man sollte ihn mindestens einmal im Leben gesehen haben, würde ich sagen, denn wenn man sich andere Promotion-Filme von Musikern anschaut, wie beispielsweise "Moonwalker" von Michael Jackson oder "Purple Rain" von Prince, dann ist "The Wall" jedenfalls ein sehr gehaltvoller Film, in dessen Bildsprache sich auch nach fast 35 Jahren viel hinein interpretieren lässt.

Was bisschen doof ist: Es gibt ne deutsche Fassung, die habe ich sogar mal im Kino gesehen, mit ner richtig guten westdeutschen Synchronisation. Diese ist aber meines Wissens nach nie auf VHS, DVD oder BluRay erschienen. Auf englisch kriegt man ihn aber sehr leicht und günstig auf DVD. ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine spoiler.

Wenn dir Pink Floyd gefällt. Ja Empfehlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lily674 26.08.2016, 13:05

Dann werd ich ihn mir anschauen :)

0

Was möchtest Du wissen?