THE WALL Sendung RTL?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was wir sehen, steht schon bereits im Drehbuch.

Du hast recht. Eine Fernsehunterhaltung, die wirklich nur eines möchte: Uns dazu bringen möglichst wenig unser Hirn zu benutzen.

Aber allem Anschein nach gefällt uns das auch noch (Mit "uns" meine ich den Durchschnittsfernsehgucker) Denn die Sendung hat ja schon mehrere Durchgänge überleben können, ohne dass die Einschaltquoten ausreichend runtergegangen sind.

Es gibt sogar einen speziellen Begriff dafür, wie man LIVE-Sendungen nennt, die nicht LIVE sind, aber zuvor LIVE aufgezeichnet wurden. Das Fernsehen darf so etwas leider erfinden. Keinen stört es. So tief sind wir mittlerweile gesunken^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na wenn das so schlimm ist muss rtl den kanditaten mal einen stuhl anbieten wo die dann in aller ruhe platz nehmen können, die klappe halten und ganz enspannt zugucken können wo der ball hinfällt. sie dürfen rein gar nichts mehr über sich selbst zu erzählen und nur noch schön brav die fragen beantworten, sagen aus welcher nummer der ball fallen soll und völlig emotionslos den gewinn mitnehmen. weil sonst denkt der rtl abgeneigte zuschauer gleich das irgendwie was gescriptet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist bei RTL denn nicht gestellt?

Das was da den ganzen Tag läuft dient der Befriedigung bestimmter Bedürfnisse der Zuschauer und hat mit Realität nicht wirklich was zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?