The Red- Headed -League Sherlock Holmes

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

handelte es sich dabei nicht um eine Schein-Firma, die nur dazu diente, um Wilson aus seinem Laden wegzulocken, während die Verbrecher im Keller einen Tunnel zu einer Bank gruben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kenne das so, dass man eine/n Klassenkameraden/in oder eine/n Schulfreund/in um Hilfe bittet und dann gleich mit ihr/ihm zusammen Hausaufgaben macht oder lernt. Das macht doch eh mehr Spaß als alleine!

Oder man bildet Lerngruppen, in denen man sich gegenseitig hilft und unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse', 'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tunnel mit dem die "Bösen" zur Bank gelangen, ist fertig. Deswegen muss Mr. Wilson nicht mehr von seinem Geschäft wegbleiben. Die "Bösen" brauchen nur noch einen Tag bzw. eine Nacht um eben in die Bank einzubrechen und das frz. Gold zu stehlen.

Die Organisation wurde ja nur deshalb gegründet, damit die Bösen den Tunnel in Ruhe graben konnten, ohne von Mr. Jabez Wilson gestört zu werden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure Antworten :) Ihr habt mir sehr weiter geholfen ;) Eine Frage noch wer genau ist Mr. William Morris und diese Mrs. Merry Weather ist das die "Haushaltshilfe" von Jabez Wilson?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandabeer
30.06.2014, 21:03

Mr. Merrywether müsste der Besitzer der Bank gewesen sein.

Und Mr. Morris ein Mitglied der Verbrecher (Duncan Ross war glaub ich sein Deckname für die Liga der Rothaarigen)

0

Was möchtest Du wissen?