"The essence of strategy is choosing what not to do" - wer hat die beste Übersetzung?

5 Antworten

"Das Wesentliche der Strategie ist die Entscheidung, was nicht getan werden soll."

Das sagt einfach aus, dass es beim Planen vor allem darauf ankommt zu entscheiden, was man nicht machen darf. Erst dann kommt die Entscheidung was getan werden soll.
Begründen könnte man das damit, dass etwas was getan wurde, aber nicht hätte getan werden dürfen, nicht rückgängig zu machen ist. Was man zu tun versäumt hat, kann man vielleicht noch nachholen.

Das Wesentliche einer Strategie ist, festzulegen, was nicht getan werden soll.

Eine Strategie funktioniert am besten, wenn man festlegt, was man NICHT tun soll. Würde man festlegen wollen, was getan werden muss, wäre das zu viel oder zu ungenau.

Zum Beispiel bei einem Polizeieinsatz ist oberstes Gebot, niemanden zu gefährden. WIE man das macht, ist nicht genau festgelegt.

( Das )Auszuwählen was man am besten (unter) lässt ist die beste Strategie.

Beispiel : kritische Situation in einer Kneipe --------------- Familientreffen, bei dem man besser nicht alle Leichen im Keller anspricht --------------------------------

Was möchtest Du wissen?