The Day after Tomorrow - Fiction oder Wirklichkeit?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Durchaus möglich 86%
Nein niemals 10%
andere (bitte beschreiben) 3%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Durchaus möglich

Klar es können noch viel schlimmere Dinge passieren, jedoch sind das eben Horrorvorstelleungen die man sich nicht wünscht und am besten wieder vergisst. Aber wenn die Menschheit so weiter macht bricht noch unsere Atmosphäre zusammen bevor wir auswandern können.

Nein niemals

so wie im Film ist das nicht möglich. es kann nicht zb nicht -110 ° c auf der gesammten Norhalbkugel werden nur weil der Golfstrom versiegt. es könnte zwar kälter werden aber das KIlma würde hier dann etwa so wie in Kanada oder Sibirien Sein. -110 ° c sind es noch nicht mal im antarktischen Winter und bei starkem Wind wenn dort die Sonne 6 Monate versinkt. die kälteste je gemessene Temperatur dort war-89,2° c und das war schon extrem. mit einem vorstellbaren Klimawandel hat der Film nichts zu tun auch wenn es einen Klimawandel gibt. ein abreisen der Golfstroms würde auch Jahrzehnte wenn nicht Jahrhunderte Dauern. so schnell und extrem das ist unmöglich. man spricht bei Schalgartigen KLimawandeln immer noch von Jahrhunderten. nur Menschen die absolut keine Anhung von KLima usw haben halten das für möglich.

Durchaus möglich

Der Film geht vom Abbrechen des Golfstromes aus. Dann wird es um den Nordatlantik wirklich verdammt kalt, wenn auch nicht in einem so rasenden Tempo.

Was möchtest Du wissen?