The Closer - was ist da genau passiert? (Tod eines Gangmitglieds)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich beantworte es hier nochmal, falls es noch andere interessiert:

Ich glaube du meinst die Folge von der 6. Staffel, wo die Soldaten vor einer Kneipe erschossen werden. Der Bruder des Toten der Mitglied in einer Gang ist, wollte irgendwas dazu aussagen, weil er wohl das Ziel des Angriffs sein sollte. Er selbst hatte aber auch Dreck am Strecken, weil er bei einem Überfall auf eine Tankstelle einen Mann und ein Kind (glaub ich) erschossen hatte. Das gab er aber erst zu nachdem man ihm Immunität zugesichert hatte, er also für das Verbrechen nicht belangt werden konnte. Der Schluss war so, dass Brenda ihn vor seinem Haus abliefert und aussteigen lässt, wohl wissend, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Ich glaube das war, weil er den Ladenbesitzer erschossen hatte obwohl der Laden eigentlich so was wie ein Sperrgebiet war also niemand dort verletzt werden sollte. Außerdem hatte er ein anderes Gangmitglied verraten. Brenda wusste demnach, dass er keinen Tag überleben würde (ich kann mich noch dran erinnern, wie er von den anderen Gangmitgliedern kritisch beäugt wurde, als er aus dem Wagen stieg).

Weil die gute Polizei schon im Voraus wusste, dass der Junge von seinen Kumpanen ermordet wird!

Was möchtest Du wissen?