The Beatles in 2018 , wurden die noch so berühmt sein wenn die Heute Musik gemacht hatten?

3 Antworten

Hi! Interessante Frage - um das zu beantworten, müsste man erst mal ergründen, was den Erfolg der Beatles ausgemacht oder begründet hat. Da kann man neben der "Neuartigkeit" der Musik den damaligen Zeitgeist anführen - die Band Beatles war einfach "Arsch auf Eimer" zu dieser Zeit. Unstrittig ist, dass die Folge daraus eine große Beeinflussung vieler Musiker und Bands war und teilweise immer noch ist.

Sowas kann es auch heute noch geben, wenn es wieder mal "Beatles Vol. 2018" gäbe. Soll heissen, wenn eine Band das Glück hat, etwas zu bieten, was das Volk sich heute wünscht oder neue Musiktrends schaffen würde, die dem Zeitgeist entsprechen, dann bestimmt ja.

Aber die Beatles aus 196X mit genau der Musik von damals höchstens im Rahmen einer "nostalgischen Welle" - sie haben zwar noch sehr viele Fans und die Songs sind ohne Zweifel Musikgeschichte, aber sie sind eben auch "oldfashioned gespielt und aufgenommen" und entsprechen somit nicht mehr den Klang- und Hörgewohnheiten der breiten Masse.

So beantworte ich Deine Frage. Gruß

Deine Frage ist sehr hyopthetisch!

Die Beatles - wenigstens die zwei überlebenden - machen heute Musik. Ja, und sie sind so berühmt wie sie eben sind.

Hätte es die Beatles in den Sechzigern nicht gegeben, dann hätte es Phil Collins und Jimmy Page in dieser Form nicht gegeben. Auch nicht die Rolling Stones und Guns and Roses.

Von den Bands der letzten Jahrzehnte möchte ich gar nicht reden. Irgendwas hätte sich bestimmt entwickelt.

Es wäre auch zu fragen warum es die Beatles nicht gegeben hat. Weil Elvis nie gelebt hat? Weil das Radio nicht erfunden wurde? Weil Deutschland den Krieg gewonnen hat und in ganz Europa alles undeutsche verboten wurde?

Also, Antwort, ganz klar: wenn die Geschichte anders verlaufen wäre, dann wäre die Welt jetzt anders.

Nein, zumindest nicht mit der gleichen musik, einfach weil die meißten leute nun andere musik mögen.
Kunst ist ja generell immer ziemlich von der zeit und der gesellschaft abhängig. Da hat man generell bessere chancen als künstler wenn man bei der aktuellen strömung mitmacht, oder aber es schafft eine ganz neue kategorie beliebt zu machen(wobei das selten allein klappt).

Das ist zumindest meine meinung dazu.

Was möchtest Du wissen?